"WerberIn des Jahres"

Andrea Bison, Martin Walthert, Matthias Kiess und Tobias Zehnder sind nominiert

   Artikel anhören
© Werbewoche
Wer darf am 22. Oktober die Nachfolge von Petra Dreyfus, der aktuellen "Werberin des Jahres", antreten? Nominiert ist mit Martin Walthert von Digitec Galaxus, Andrea Bison von Thjnk Zürich, Matthias Kiess von TBWA sowie Tobias Zehnder von Webrepublic ein Quartett mit unterschiedlicher Berufsvita.
Geplant ist die Verleihung der begehrten Egon-Statue am 22. Oktober im Rahmen der "Best of Swiss Web"-Award Night. Die vier Nominierten wurden bereits im Februar in einer, wie die Veranstalterin Werbewoche schreibt, engagiert geführten Diskussion bestimmt. Zur Auswahl stehe jetzt ein "Viererticket", welches die Branche abbilden würde. "Den" typischen Werber oder "die" klassische Werberin gäbe es längst nicht mehr, schreibt das Branchenblatt in seiner Mitteilung weiter. Bestimmt wird der Sieger oder die Siegerin zu je 50 % durch die Abonnenten der Werbewoche/m&k-Newsletters und von der "Werber des Jahres"-Jury. Die Wahl startet am 16. September.

Zur Auswahl stehen folgende vier Nominierte

"Der Kreative" Martin Walther, Marketing-Chef von Digitec Galaxus. Seine Kampagnen sorgen mal für Stolperer, mal für Lob und Tadel. Allen gemein ist, dass sie in Erinnerung bleiben. Storytelling auf höchstem Niveau. "Der Stratege" Matthias Kiess, TBWA-CEO. Bei TBWA in Zürich waren die vergangenen Jahre von Unruhe geprägt – und zwar im positiven Sinne. Die Neugeschäftsbilanz kann sich sehen lassen und die Kreativen sind bei Award Shows erfolgreicher denn je. Zudem gab es einige interne Umstrukturierungen und diverse Schlüsselpositionen wurden neu besetzt. "Der Digitale" Tobias Zehnder, Mitgründer und Partner von Webrepublic schreibt zu seiner Nomination: "Dass ich als ‹nicht-klassischer› Werber für diese Auszeichnung nominiert bin, sehe ich als Zeichen der Transformation: Die Branche bricht aus alten Mustern mit klassischer und digitaler Werbung aus und versteht, dass Kreation, Digital und Media sowie Strategie und Umsetzung zusammenarbeiten müssen."
Tobias Zehnder 2019
© zvg
Mehr zum Thema
Tobias Zehnder

Webrepublic-Partner wird Mitglied des Innovationsrats Uni Zürich

Wie das auf digitale Marketingkampagnen spezialisierte Unternehmen in ihrem Newsletter vom Sonntag schreibt, ist Mitgründer und Partner Tobias Zehnder neu Mitglied des Innovationsrats der Universität Zürich. In die Diskussion rund um die Innovationsförderung an der UZH bringe er seine langjährige Erfahrung in der Kommunikation und im digitalen Bereich ein, schreibt das Unternehmen weiter.

"Die Newcomerin" Andrea Bison, Mitgründerin und Geschäftsführerin Beratung bei thjnk Zürich. Zusammen mit Alexander Jaggy hat sie thjnk in kürze zu einer der kreativ erfolgreichsten Agentur der Schweiz gemacht. Die noch junge Agentur hat 2020 die zweitmeisten Auszeichnungen beim Art Director’s Club geholt. 2019 war sie sogar erfolgreichste Schweizer Agentur bei den Cannes Lions. Chappeau, Madame.
Über den Award
Die «Werberin des Jahres» oder der «Werber des Jahres» wird am 22. Oktober in der Samsung Hall Zürich im Rahmen der Best of Swiss Web Award Night gekürt. Seit 2018 ist die «Werber des Jahres»-Verleihung an den wichtigsten Digital-Award der Schweiz angedockt und wird in Form der Egon-Statue übergeben. Welche oder welcher der vier Kandidierenden die persönliche Auszeichnung gewinnt, entscheiden die Fachjury sowie die öffentliche Online-Abstimmung zu je 50 Prozent.



Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats