VW Nutzfahrzeuge und "Büetzer Buebe"

Weihnachtsbullis erfüllten Wünsche und erhellten Herzen

   Artikel anhören
© zvg
Anlässlich des 70-Jahre-Jubiläums des VW-Bulli-Modells in der Schweiz, vielen wohl geläufiger unter dem Namen VW-Bus, erfüllte Volkswagen Nutzfahrzeuge im Dezember jede Woche drei Herzenswünsche. Bei 90 Händlern in der Schweiz standen illuminierte Weihnachts-Bullis. Teilnehmer mussten konnten ein Foto schiessen und auf www.christmas-bulli.ch hochladen und einen Herzenswunsch dazu schreiben, der für eine bestimmte Person in Erfüllung gehen sollte. VW Nutzfahrzeuge und die "Büetzer Buebe" Gölä und Trauffer haben jede Woche drei Menschen glücklich gemacht. Von Pistenbully- bis Blaulicht-Fahrt
© zvg
Es werde Licht: Mit dieser einzigartigen Illumination hat VW Nutzfahrzeuge in der ganzen Schweiz für einen besinnliche und friedlichen Abschluss eines sehr speziellen Jahres gesorgt. Damit wollte man in diesem für alle schwierigen Jahr ein Zeichen setzen und während der mehrheitlich dunklen und kalten Tagen im Dezember etwas Licht in die Herzen von Herrn und Frau Schweizer zaubern. Im Zusammenhang mit der speziellen und aufwendigen Lichtinstallation, welche mit der Firma MK Illumination realisiert wurde, erfüllte Volkswagen Nutzfahrzeuge anlässlich des 70-Jahre- Jubiläums der T-Modellreihe jede Woche drei Herzenswünsche. Dabei ging es nicht um die eigenen Wünsche, sondern um die Erfüllung eines Wunsches eines Freundes, einer Mitarbeiterin oder eines Mitarbeiters oder eines Familienmitgliedes.
Bei der Kommunikation wurde vor allem auf Online-Marketing und Social Media, aber natürlich auch auf den starken visuellen Effekt der Lichtinstallation am POS gesetzt. Bei der Umsetzung mit einem sehr effizienten Budgeteinsatz bei der Kommunikation wurde Volkswagen Nutzfahrzeuge unter anderem von Swiss Online Publishing unterstützt.
© zvg
Und so funktionierte es: ein Foto von sich zusammen mit einem der über 90 beleuchteten Bullis machen, die in der ganzen Schweiz verteilt bei VW Nutzfahrzeuge Partnern standen. Das Bild wurde ganz einfach im hinterlegten Formular unter www.christmas-bulli.ch zusammen mit dem entsprechenden Herzenswunsch, der für die gewünschte Person in Erfüllung gehen sollte, hochgeladen. VW Nutzfahrzeuge wählte dann gemeinsam mit den "Büetzer Buebe" Gölä und Trauffer unter allen eingegangen Wünschen die schönsten aus und lässt diese in Erfüllung gehen.
Die "Büetzer Buebe" und Kampagnen-Aushängeschilder Gölä (rechts) und Trauffer
© zvg
Die "Büetzer Buebe" und Kampagnen-Aushängeschilder Gölä (rechts) und Trauffer
Der VW Bulli erhellte die Herzen. Über 300 Personen aus der ganzen Schweiz haben ein Foto mit einem Christmas-Bulli hochgeladen und einen originellen Herzenswunsch für jemanden platziert. Erfüllt wurden unter anderem Wünsche wie zum Beispiel nachts Pistenbully fahren, ein roter Schaukelstuhl für die Tochter einer Teilnehmerin oder eine Fahrt mit einem Polizeiauto mit Blaulicht.


Credits
Verantwortlich bei Volkswagen Nutzfahrzeuge / Amag Import AG: Manuel Marchev (Head of Marketing), Marco Niggli (Teamleader Marketing Communication), Benjamin Menzi (Marketing Communication Manager) Jannine Müller (Trade Marketing Manager); verantwortlich bei MK Illumination: Ilyas Inci (Geschäftsführer), Sabrina Mauriello (Projektleiterin); verantwortlich bei Swiss Online Publishing: Julian Schweizer (Managing Partner), Raphael Marquart (Consulting & Project Manager); verantwortlich bei den Büetzer Buebe: Thomas J. Gyger (Management); verantwortlich für die Bild- und Video-Produktion: freshcom GmbH: Samy Ebneter (Foto und Film) und Erika Gritzfeld (Schnitt).
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats