Vice-Agentur

Neue Führung für Virtue Schweiz

   Artikel anhören
Führungstrio für Virtue Schweiz: Florian Sonderegger, Toma Perret und Radwan Atwi (v.l.)
© zvg
Führungstrio für Virtue Schweiz: Florian Sonderegger, Toma Perret und Radwan Atwi (v.l.)
Nach dem Abschied von Geschäftsführer Patrick Viert und Managing Partner Raffael Leu, der die Vice-Tochter Virtue zur „grössten  Content-Campaigning-Agentur der Schweiz“ machen wollte, hat sich Virtue neu sortiert und präsentiert neues Führungspersonal.

Toma Perret und Radwan Atwi verstärken künftig als Managing Partner beziehungsweise Creative Director die Führung der Agentur, an deren Spitze Geschäftsleiter Florian Sonderegger steht, der weiterhin das operative Geschäft des Schweizer Standorts von Vice leitet. Perret soll in seinem neuen Job die kreative, strategische und kommerzielle Expertise der Agentur ausbauen. Atwis Aufgabe ist es, weiteres Kreativpotenzial einzubringen.



Von den beiden Einsteigern wird viel erwartet – nicht zuletzt, an einem Strang zu ziehen. Denn das war zuletzt bei Vice und seiner Agenturtochter Virtue nicht der Fall: Viert und Leu den Schweizer Ableger des Medienunternehmen des Kanadiers  Shane Smith im Sommer wegen „unterschiedlicher Auffassungen bezüglich der künftigen Ausrichtung am Schweizer Standort“ verlassen. Inzwischen ist Vice in den sogenannten DACH-Ländern Deutschland, Österreich und der Schweiz in einer Organisation zusammengefasst, die Stefan Häckel als CEO Vice DACH leitet.

Häckel erwartet laut Medienmitteilung eine weitere kreative Steigerung vom Zürcher Standort: „Der Schweizer Markt ist uns wichtig, weil wir hier strategisch noch sehr viel Potential sehen, um kontinuierlich und gesund zu wachsen. Sowohl die Zusammenarbeit von Virtue mit global agierenden Kunden, wie auch die lokale Relevanz sind unser Fokus.“ Weltweit verfüge Virtue über ein Netzwerk von 24 Büros, auf deren Ressourcen je nach Bedürfnis zurückgegriffen werden kann.


Die beiden Neuzugänge bringen jedenfalls einige Berufserfahrung mit: Perret hat als Brand Designer und Art Creative Director in den Bereichen on-/offline Design, Brand Strategy und Brand Communication gearbeitet. Zuletzt war er beim Online-Marktplatz siroop für den gesamten Markenauftritt verantwortlich. Atwi kommt von Leo Burnett/Publicis Groupe und leo's thjnk tank. Der Creative Director war für internationale Kunden in Berlin, Frankfurt und zuletzt in München tätig. Bei Virtue kümmert er sich jetzt um den kreativen Output. ems

stats