Veranstaltungen

Wirtschaftsforum Südostschweiz findet statt

   Artikel anhören
© Bild: Pixabay
Den 20. August dieses Jahres soll man sich wieder dick in der Agenda anstreichen. An diesem Tag findet nämlich das 23. Wirtschaftsforum Südostschweiz statt. Die Verantwortlichen haben sich entschlossen, den beliebten Wirtschaftsanlass – nach der aufgezwungenen Coronapause 2020 – in diesem Jahr wieder wie gewohnt durchzuführen.

So ist es der Plan, die mittlerweile 23.Ausgabe des Wirtschaftsforums am 20.August 2021 wie aus der Vergangenheit gewohnt als physischen Event durchzuführen, selbstverständlich unter strengster Einhaltung sämtlicher Schutzmassnahmen. Sollte dies aufgrund der zu diesem Zeitpunkt vorherrschenden Pandemiesituation nicht möglich sein, würde das diesjährige Forum in einer digitalen Form stattfinden.

Bereits seien auch die drei Forumsreferenten namentlich bekannt. So werde etwa die aus Deutschland stammende Journalistin, Autorin und Vortragsrednerin Anitra Eggler in Chur zu Gast sein. Eggler arbeitete für Amazon Deutschland sowie als Managerin und Geschäftsführerin diverser Internetfirmen in der Medien­ und Werbebranche. Mit "E­Mail macht dumm, krank und arm» (2011), "Facebook macht blöd, blind und erfolglos" (2013) und "Mail halten!" (2016) landete sie als Autorin gleich mehrere Bestseller. Zudem erobert sie als "Digital­Therapeutin aus Liebe zum Web" – wie sie sich selbst bezeichnet – die verschiedensten Vortragsbühnen. Weitere Redner sind Romeo Durscher sowie der niederländischen Ökonomen, Hochschullehrer und Direktor der KOF Konjunkturforschungsstelle der Schweiz an der ETH, Prof. Dr. Jan­Egbert Sturm. Moderiert wird die Veranstaltung von TV-Moderator Rainer Maria Salzgeber. Hier kann man sich fürs Forum anmelden.



 

 

Kommentare

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

    stats