Veranstaltungen im Corona-Zeitalter

Contact-Tracing Applikation get-entry.ch verbreitet im Einsatz

   Artikel anhören
© zvg
Seit einem Monat ist die Contact-Tracing Applikation get-entry.ch online. In dieser Zeit haben sich bereits zahrleiche Restaurants, Sportclubs und Eventveranstalter auf der Plattform registriert. Get-entry unterstützt die Veranstalter als fixer Bestandteil in den entsprechenden Schutzkonzepten und leistet somit einen Beitrag an die sichere Durchführung von unterschiedlichen Events in der Schweiz.
Immer mehr Organisationen (Rendezvous Bundesplatz, See Tickets, EHC Biel-Bienne, Swiss Badminton oder die BERNEXPO GROUPE) setzen auf get-entry.ch. Durch diesen Umstand können immer mehr Gäste mit einer einmalig erstellten Entry-ID unzählige Events in der Schweiz einfach und unkompliziert besuchen.


Die Stadt Bern und Starlight Events haben für das diesjährige Rendezvous Bundesplatz vom 16. Oktober bis 21. November 2020 ein Schutzkonzept erarbeitet. Get-entry ist Bestandteil dessen. Jeder Besucher vom Rendezvous Bundesplatz muss vorgängig auf der get-entry-Plattform seine persönliche Entry-ID erstellen.

Der Schweizer Ticketvermarkter See Tickets (ehemals Starticket) hat sich für eine Kooperation mit get- entry.ch entschieden. Die beiden Unternehmen werden anfangs Oktober 2020 eine gemeinsame Lösung lancieren, welche es Veranstaltern erlaubt, Event-Tickets zusammen mit der Entry-ID zu scannen und so auf effiziente Art und Weise das Contact Tracing an Veranstaltungen sicherzustellen.


Der EHC Biel-Bienne hat sich für die Sicherstellung des Contact-Tracing für get-entry.ch entschieden. Da bei get-entry.ch die Gäste nur einmalig eine Entry-ID erstellen müssen und die Sitzplatzangaben mit dessen verbunden / verheiratet werden können, bietet get-entry die perfekte Lösung für den EHC Biel.

Swiss Badminton / Mitglied von Swiss Olympic hat sich als erster nationaler Sportverband für eine exklusive und einheitliche Contact-Tracing Lösung mit get-entry.ch entschieden. Diese schweizweit einheitliche Lösung wird an über 100 Turnieren und 200 Direktbegegnungen den Vereinsmitgliedern kostenlos zur Verfügung gestellt.

BERNEXPO GROUPE als einer der grössten Messeveranstalter der Schweiz, welche unter anderem mit der BEA die grösste Publikumsmesse der Schweiz organisiert, setzt zukünftig beim Contact-Tracing auf get-entry.ch. Neben der Durchführung von Messen finden auf dem Gelände der BERNEXPO GROUPE zahlreiche Kongresse und Events statt.

get-entry.ch
© Screenshot
Mehr zum Thema
Veranstaltungs-Marketing

Contact-Tracing-App get-entry.ch mit weiteren Funktionen

Die Contact-Tracing-Applikation get-entry.ch bietet wenige Wochen nach ihrer Lancierung neue Funktionen: So können Tickets von Veranstaltungen erstmalig in der Schweiz mit der Entry-ID verbunden werden. Zudem steht die Anwendung nun auch vollumfänglich in französischer Sprache bereit. Weiter konnte eine erste Kooperation mit tipo.ch als Ticketingverkäufer eingegangen werden, weitere sollen folgen.


 


Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats