VBZ Traffic Media

Die Livesystems dooh AG wird neuer Vermarktungs- und Vermittlungspartner

   Artikel anhören
© VBZ TrafficMedia
Die Verkehrsbetriebe Zürich haben die Vermarktung der Werbeflächen  von VBZ TrafficMedia ausserhalb des VBZ-Gebietes und die Vermittlung innerhalb des VBZ-Gebietes in einem öffentlichen Verfahren neu ausgeschrieben. Nach Auswertung der eingetroffenen Angebote wurde der Zuschlag für die nächsten fünf Jahre an die Livesystems dooh AG erteilt.
Die Werbeflächen in und an Trams und Bussen der Verkehrsbetriebe Zürich werden ausserhalb des VBZ-Gebietes durch einen externen Partner vermarktet. VBZ TrafficMedia hat diese Zusammenarbeit Ende 2019 neu ausgeschrieben. Unter allen eingegangen Angeboten wurde dasjenige der Livesystems dooh AG am besten bewertet.


Die Livesystems dooh AG wird ab 1. April 2020 für fünf Jahre exklusiv die Vermarktung der Werbeangebote von VBZ TrafficMedia übernehmen. Diese beinhaltet die Marktbearbeitung sowie die aktive Betreuung der Werbekunden ausserhalb des VBZ-Gebietes. Innerhalb des VBZ-Gebietes wird die Marktbearbeitung weiterhin von VBZ TrafficMedia wahrgenommen. Die Livesystems dooh AG ist dort als Vermittlerin tätig. Es besteht die Option um Verlängerung des Vertrags um ein oder maximal zwei Jahre.

VBZ TrafficMedia ist bei den Verkehrsbetrieben Zürich für die Werbeflächen in- und ausserhalb der Trams und Busse verantwortlich. Dazu gehören die Entwicklung und Weiterentwicklung der Werbeangebote und deren Bewerbung sowie der aktive Verkauf und die Kundenbetreuung innerhalb des Marktgebietes der VBZ. Dieses umfasst die Stadt Zürich, das Limmattal sowie Teile vom Oberen Glattal, vom Pfannenstiel und vom Unteren Zimmerberg.


stats