Valser

Zwei Botschafterinnen unterstützen Umstellung auf 100 Prozent rezykliertes PET

   Artikel anhören
Valser verwendet als erstes Schweizer Mineralwasser ausschliesslich PET-Flaschen aus 100 Prozent rezykliertem Material (rPET) - zuerst bei Valser Prickelnd, ab Herbst beim ganzen Sortiment. Ein Bündner Model und eine Bünder Kochbuchautorin dienen dabei als Botschafterinnen.
"Schön di wieder z’gseh" heisst es neu auf der Etikette der 0.5 Liter Flasche Valser Prickelnd. Die Mineralwasser-Marke bezeichnet dies als "grossen Schritt für mehr Nachhaltigkeit, der in diesem Ausmass hierzulande noch keinem Getränkehersteller gelungen ist". Bis Herbst 2019 wird dann das gesamte PET-Sortiment von Valser umgestellt.
© zvg
Ermöglicht wird die Umstellung auch durch die hohe Sammeldisziplin der Schweizer Bevölkerung. Bereits heute werden 83 Prozent aller PET Flaschen retourniert. Die rasante technische Entwicklung hilft nun, dass rPET im grösseren Stil verwendet werden kann. Mit der Umstellung auf 100 Prozent rPET geht eine signifikante Reduktion des CO2-Verbrauchs einher. Im Vergleich zu Flaschen aus Neu-PET, ganz ohne Anteil von rezykliertem Material, sinkt der CO2-Ausstoss um bis zu 75 Prozent. Für Valser, dessen Flaschen zuletzt einen rPET-Anteil von 36 Prozent hatten, bedeutet die Umstellung eine CO2-Reduktion von 64 Prozent. Im Jahr 2020 wird Valser rund 2.000 Tonnen CO2 einsparen können.


Patrick Wittweiler, Nachhaltigkeitsverantwortlicher bei Coca-Cola HBC Schweiz AG: "Nachhaltigkeit ist nicht nur für uns, sondern auch für unsere Konsumenten und unsere Kunden ein sehr wichtiger Aspekt. Aus diesem Grund arbeiten wir seit Jahren an unserer Nachhaltigkeitsagenda und setzen alles daran, unseren ökologischen Fussabdruck weiter zu senken. Die Umstellung auf 100 Prozent rPET ist ein Meilenstein in dieser Agenda, auf den wir sehr stolz sind."

Nadia Damaso und Karen Fleischmann als neue Valser-Gesichter

Das vielfältige Engagement von Valser im Bereich der Nachhaltigkeit wird künftig durch die bekannte Bündner Kochbuchautorin Nadia Damaso und das international erfolgreiche Model Karen Fleischmann repräsentiert. Beide leben ebenso bewusst wie naturverbunden und setzten sich in ihren Berufen für einen nachhaltigen Umgang mit natürlichen Ressourcen ein. Im Rahmen einer längerfristigen Partnerschaft werden Damaso und Fleischmann Valser zur Seite stehen und der Marke als Nachhaltigkeits-Ambassadorinnen ein Gesicht verleihen.
stats