Valencia Kommunikation AG

Frédérique Mathys im Verwaltungsrat

   Artikel anhören
Valencia Chief Operating Officer Frédérique Mathys
© Valencia
Valencia Chief Operating Officer Frédérique Mathys
Nach 22 Jahren an vorderster Front wird sich Marco Rosenberg operativ zurückziehen. Er bleibt der Valencia Firmengruppe aber als Verwaltungsrat erhalten. Bereits Ende Mai hat Simone Fluri die Agentur verlassen. Neu im Verwaltungsrat der Valencia Kommunikation AG ist Frédérique Mathys.
Das Aufsichtsgremium der Agentur hat sich neu wie folgt konstituiert: Chief Operating Officer Frédérique Mathys nimmt neu Einsitz im Verwaltungsrat. Dieser besteht aus dem eingespielten Team Marco Rosenberg, Tommy Schilling (Chief Creative Officer) und dem Vorsitzenden Michael Gerber (Chief Executive Officer).
Chief Operating Officer Frédérique Mathys nimmt neu Einsitz im Verwaltungsrat. Dieser besteht aus dem eingespielten Team mit Chief Creative Office Tommy Schilling (rechts oben), Marco Rosenberg (links unten) und dem Vorsitzenden und CEO Michael Gerber
© Valencia
Chief Operating Officer Frédérique Mathys nimmt neu Einsitz im Verwaltungsrat. Dieser besteht aus dem eingespielten Team mit Chief Creative Office Tommy Schilling (rechts oben), Marco Rosenberg (links unten) und dem Vorsitzenden und CEO Michael Gerber

The Perfect Match

Mit Christian Frey als Nachfolge von Marco Rosenberg bei der cab services ag ist ein versierter Kommunikations- und Agenturprofi bei der Digitalagentur eingestiegen. Als Partner und Co-CEO leitete er 12 Jahre lang erfolgreich eine Zürcher Digitalagentur. Dank seinem breiten Erfahrungsschatz ist er «The Perfect Match» für cab services ag und die Valencia Gruppe.

Marco Rosenberg freut sich, das Unternehmen als Netzwerker und Verwaltungsrat weiterhin repräsentieren und verschiedene Projekte begleiten zu können.


Christian Frey wird von der bestehenden und erfolgreichen Führungscrew der cab services ag unterstützt: Raphael Wälterlin übernimmt neu die Rolle des Chief Client Officer und führt zukünftig den Client Service. Manuel Bloch wird als Chief Operating Officer die operative Leitung innehaben und Tizian Schmidlin wird als Chief Innovation Officer die Entwicklungsabteilung leiten. In den vergangenen Jahren hat sich die cab services ag als eine der bedeutendsten TYPO3 Agenturen der Schweiz etabliert. Treue Kunden und begeisterte Mitarbeitende haben dies ermöglicht. Der stetige Drang nach Optimierung führte zu der heute bekannten und geschätzten Qualität der cab Dienstleistungen. Um in Zukunft ein noch kompetenterer Partner für unsere Kunden zu werden, will die Digitalagentur mehr Ressourcen in die Planung der Zukunft und in den weiteren Ausbau ihrer Organisation und Dienstleistungen investieren.
Im Uhrzeigersinn: Christian Frey (CEO), Raphael Wälterlin (CCO), Manuel Block (COO) und Tizian Schmidlin (CIO)
© Valencia
Im Uhrzeigersinn: Christian Frey (CEO), Raphael Wälterlin (CCO), Manuel Block (COO) und Tizian Schmidlin (CIO)
Zu der Valencia-Firmengruppe gehören nebst Valencia Kommunikation und cab services ag auch zwei weitere Beteiligungen: Die nueva valencia ag in Zürich und mit einer Minderheitsbeteiligung auch yoursidekicks ag aus Basel.

Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats