Unlimited Bottle

Ab in die Berge mit Rivella und SIGG

   Artikel anhören
Das Herzstück der "Rivella Unlimited Bottle"-Kampagne bildet ein Gewinnspiel im Netz
© Rivella
Das Herzstück der "Rivella Unlimited Bottle"-Kampagne bildet ein Gewinnspiel im Netz
Rivella und Sigg gehen wieder gemeinsam auf Promotiontour. Nach dem Erfolg der letztjährigen "Rivella Unlimited Bottle"-Kampagne wird diese 2019 erweitert. Bei einem Gewinnspiel können Teilnehmer eine exklusive Trinkflasche gewinnen, mit der sie an 20 Wanderdestinationen in der Schweiz von Mitte Juli bis Ende November gratis Bergbahn fahren können und die immer wieder kostenlos aufgefüllt werden kann. Beworben wird das Ganze unter anderem durch Plakate und Aktivitäten in Social Media
Im vergangenen Jahr sorgte die "Rivella Unlimited Bottle-Kampagne schon für Gesprächsstoff. In diesem Jahr dürfte die Aufmerksamkeit für die Aktion der beiden Partner Rivella und Sigg noch etwas größer sein. Insgesamt bringen die beiden Marken in diesem Jahr 6000 der begeehrten Flaschen unter das Volk - das sind dreimal soviel wie vergangenen Jahr. Die Flaschen gibt es nicht im Handel, sondern können nur bei einem Onlinespiel gewonnen werden. An 90 Tagen werden bis Mitte Oktober jede Stunde bis zu drei Flaschen verlost. Die Gewinncodes befinden sich in allen Deckeln der Rivella Rot, Rivella Blau und Rivella Refresh 0,5 L und 1,5 L PET-Flaschen mit limitierten Design.


Wer eine gewinnt, kann sich glücklich schätzen. Er kann bis Ende November an 20 Wanderdestinationen in der Schweiz - darunter befinden sich Santis, Stanserhorn, Brienzer Rothorn, Nendaz und Verbier - kostenlos die Bergbahnen nutzen und sich in den Partner-Restaurants beliebig oft die Flasche mit Rivella nachfüllen lassen. Zudem warten auf die Top-Ten-Spieler weitere attraktive Preise. Der Hauptgewinn: ein verlängertes Wanderwochenende im "Säntis das Hotel".
Gemeinsam mit Sigg und Rivella in die Berge
© Rivella
Gemeinsam mit Sigg und Rivella in die Berge
Warum Rivella und Sigg die Kampagne fortsetzen, erklärt Erland Brügger so: "Kein Getränk passt besser in die Berge als Rivella", sagt der Geschäftsleiter von Rivella. Und Adrian Meili, CEO von SIGG, ergänzt: "Beide Brands stehen für einen aktiven Lebensstil und sind gerade bei Wanderern sehr beliebt." Und damit kein Schweizer die Promotionaktion verpasst, haben beide ein umfangreiches Kommunikationspaket geschnürt. Neben prominent platzierten Plakaten kommen digitale Anzeigen sowie Content in den Social Media-Kanälen zum Einsatz. mir
stats