Übernahme

Orell Füssli schnappt sich Aktienmehrheit am Hep Verlag

   Artikel anhören
Im Verlagsprogramm des Berner Bildungsverlags Hep befinden sich mehr als 900 Titel
© Hep
Im Verlagsprogramm des Berner Bildungsverlags Hep befinden sich mehr als 900 Titel
Das Zürcher Buchhandelsunternehmen Orell Füssli übernimmt den Hep Verlag, einen Anbieter von Lernmedien mit Sitz in Bern. Der Verlag soll als eigenständiges Unternehmen vom bestehenden Management weitergeführt werden.

Hep verkauft Lehrmittel in verschiedenen Medienformaten und für alle Unterrichtsstufen. Im Zentrum der Verlagsarbeit steht die Entwicklung von Lehr- und Lernmedien für die Sekundarstufe II, die Tertiärbildung und die Weiterbildung.

Jetzt kostenlos registrieren
und sofort alle Swiss Artikel gratis lesen!

Die Registrierung beinhaltet die HORIZONT
Swiss Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats