Übernahme Hacknowledge

Schweizerische Post investiert in Cybersecurity

   Artikel anhören
Die Post stärkt ihre Kompetenzen in Cybersecurity mit der Übernahme der Westschweizer Firma Hacknowledge SA
© Foto von Philipp Katzenberger auf Unsplash
Die Post stärkt ihre Kompetenzen in Cybersecurity mit der Übernahme der Westschweizer Firma Hacknowledge SA
Die Schweizerische Post hat die Westschweizer Firma Hacknowledge SA übernommen. Damit investiert das Unternehmen in die Cybersecurity. Hacknowledge SA mit Sitz in Morges (VD) agiert seit 2016 am Markt und beschäftigt 46 Mitarbeitende. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

Mit dem Kauf der IT-Security-Spezialisten investiert die Post in die Sicherheit und Vertraulichkeit von Informationen und Daten. "Die Post will das Vertrauen, das ihr die Menschen und Unternehmen in der Schweiz in der analogen Welt entgegenbr

Jetzt kostenlos registrieren
und sofort alle Swiss Artikel gratis lesen!

Die Registrierung beinhaltet die HORIZONT
Swiss Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats