UBS

Monami setzt Kinderprogramm in Szene

© zVg.
Ein Fuchs, türkisfarben, wie das Logo des Schweizerischen Bankvereins – so beginnt Topsys Geschichte vor nunmehr 30 Jahren. Topsy und der Schweizerische Bankenverein gingen inzwischen in der UBS auf. Zum Jubiläum kreierte die Social- Content-Agentur Monami vier Geschichten rund um das Maskottchen Topsy und das UBS-Kinderprogramm.

Wer ab 1989 ein Konto für ein Kind eröffnete, erhielt dazu ein Plüschtier und ein Kässeli. In einer großen multimedialen Reportage erzählt Monami die 30-jährige Geschichte des Maskottchens, das nach der Fusion zwischen Schweizer Bankenverein und UBS ein rotes Fell bekam - passend zum UBS-Logo. Ein besonderes Augenmerk gilt der Video-Umfrage, in welcher Kinder auf spielerische Art und Weise erklären, warum sich die Farbe des Fuchses im Laufe der Zeit von blau zu rot verändert hat. Zudem setzt Monami die UBS-Kässeli in Szene. Der Abschluss der zweimonatigen Content-Kampagne bildet ein 360°C Foto, für welches der rote Fuchs sogar einen Ausflug ins Schwimmbad wagt.




Themenseiten zu diesem Artikel:
stats