TX Group

Patrick Matthey kehrt Mediengruppe den Rücken

   Artikel anhören
Patrick Matthey
© TX Group
Patrick Matthey
Matthey, Leiter Kommunikation der TX Group, will seinen Posten spätestens im Sommer kommenden Jahres abgeben. Der 48-Jährige plant, einen neuen beruflichen Weg einzuschlagen. Einen Nachfolger gibt es noch nicht.
Matthey ist nach Verlagsangaben seit mehr als zwanzig Jahren in der Medienbranche tätig. Bevor er 2013 zu Tamedia stiess, war er während mehr als fünfzehn Jahren Journalist, Chefredaktor und Direktor von privaten Radio- und Fernsehstationen in der Romandie. Seit Juli 2018 arbeitet er als gruppenweiter Leiter Kommunikation, nachdem er zuvor fünf Jahre die Kommunikation in der Romandie verantwortet hatte.


Matthey, der parallel für die Public Affairs-Arbeit der Gruppe zuständig ist und als deren Sprecher fungiert, will vor seinem Abschied noch Veränderungen in der Kommunikationsabteilung vornehmen. Die Abteilung soll der neuen Struktur der TX Group mit den vier eigenständigen Unternehmen Tamedia, 20 Minuten, Goldbach und TX Markets angepasst werden.
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats