TV-Streaming

Die Zattoo App ist ab sofort auf den Smart-TVs von LG verfügbar

   Artikel anhören
© Zattoo
Der Schweizer TV-Streaming-Anbieter Zattoo ist ab sofort mit einer neuen App auf vielen smarten Fernsehern von LG verfügbar. Die Zattoo App kann auf allen LG TV-Modellen ab 2016 genutzt werden. Zattoo baut damit seine technische Verfügbarkeit weiter aus und ist aktuell der einzige TV-Streaming-Anbieter in der Schweiz mit einer eigenständigen App auf LG Smart-TVs.

Mit der neuen App für smarte TV-Modelle von LG (ab Baujahr 2016) bietet Zattoo ab sofort ein modernes Fernseherlebnis auf dem neuesten Stand der Zattoo-Entwicklung. Besitzer eines LG Fernsehers schauen mit Zattoo ihr Fernsehprogramm beim Testsieger für die beste Bild- und Übertragungsqualität (Connect, Oktober 2020). Bereits bestehende Zattoo-Nutzer können sich direkt anmelden und ihr Fernsehen wie gewohnt streamen. Neukunden können sich über den Webshop oder in der App auf dem Mobilgerät für ein Premium oder Ultimate Abo entscheiden. Vor allem letzteres bildet mit über 70 TV-Sendern in Full-HD und 90 Sendern in HD sowie sieben Tage Replay und bis zu vier gleichzeitigen Streams eine vollumfängliche Alternative zum traditionellen TV-Empfang. Die Zattoo App unterstützt zudem die Magic Remote von LG, mit der man noch schneller mit dem Pointer durch die App auf dem Smart-TV navigieren kann.



„Für TV-Streaming-Angebote steigt die Bedeutung von Connected-TVs stetig. Die Mehrheit der Zattoo-Nutzer streamt ihr Fernsehen bereits auf dem grossen Bildschirm. Mit der Verfügbarkeit der Zattoo App auf LG TV-Modellen bauen wir unsere technische Verfügbarkeit weiter aus und werden damit für noch mehr Haushalte eine einfach zu installierende Alternative zu traditionellen TV-Empfangswegen wie Satelliten- oder Kabel-TV“, so Jörg Meyer, Chief Officer Content and Consumer bei Zattoo.

„LG Kunden sollen möglichst von einem optimalen Entertainment-Angebot mit bestmöglicher Usability profitieren“, erklärt David Kim, Product Director Home Entertainment bei LG Electronics Schweiz. „Die Einbindung der neuen Zattoo App auf unseren Smart-TVs ist ein weiterer Schritt in diese Richtung. So geniessen unsere Kunden eine noch breitere Sendervielfalt bei gewohnt höchster Bildqualität und zeitgemässem TV on demand.“


Über Zattoo

Zattoo www.zattoo.com ist einer der führenden TV-Streaming-Anbieter in Europa mit rund 3 Millionen Nutzern monatlich. Das 2005 gegründete Unternehmen beschäftigt über 170 Mitarbeiter und hat seinen Hauptsitz in Zürich sowie einen weiteren Standort in Berlin. Nutzer in der Schweiz, Deutschland und Österreich schauen über Zattoo alle beliebten TV-Sender in HD- und Full-HD-Qualität sowie eine Vielzahl an Video-On-Demand-Inhalten. Dabei steht Zattoo auf fast allen Endgeräten zur Verfügung, darunter Smart-TVs, PCs und Laptops, Streaming-Playern sowie Smartphones und Tablets. Neben der freien Nutzung bietet Zattoo in seinen kostenpflichtigen Abonnements auch Funktionen für zeitversetztes Fernsehen sowie EU-weites Streaming an. Seit 2012 bietet Zattoo seine Technologie auch Medienunternehmen und Netzbetreibern weltweit als TV-as-a-Service-Plattform an. Die Schweizer TX Group, ein digitaler Hub und Netzwerk von Medien und Plattformen, ist seit 2008 an Zattoo beteiligt und hält seit 2019 über 50 Prozent.

Über LG Electronics, Inc.

LG Electronics ist ein globaler Innovator in den Bereichen Technologie und Konsumgüter mit einer Präsenz in fast allen Ländern der Welt und einer vielfältigen Belegschaft von 74.000 Mitarbeitern. LG besteht aus fünf Unternehmen – Home Appliance & Air Solution, Home Entertainment, Mobile Communications, Vehicle Component Solutions und Business Solutions. Mit einem weltweiten Umsatz von 53 Milliarden US-Dollar im Jahr 2019 ist LG ein führender Hersteller einer breiten Produktpalette – von Fernsehern, Waschmaschinen, Kühlschränken und Klimaanlagen über mobile Geräte bis hin zu Digital Signage und Fahrzeugkomponenten. LG ist auch für seine Premium-Marken LG SIGNATURE und LG ThinQ bekannt, die mit den LG-eigenen Technologien zur künstlichen Intelligenz ausgestattet sind. Weitere Informationen zu LG Electronics finden Sie unter www.lgnewsroom.com

TV-Streaming aus dem Windrad
© WestfalenWIND IT / Zattoo Europa AG
Mehr zum Thema
Zattoo und WestfalenWind

TV-Streaming-Anbieter sendet über Rechenzentrum in Windrad

Bei Zattoo, einem der grössten TV-Streaming-Anbieter Europas, werden im Monat über 80 Millionen Stunden TV-Inhalte gestreamt. Dabei werden täglich mehr als fünf Millionen Gigabyte an Daten ausgetauscht. Das verbraucht alleine bei Zattoo rund eine Million Kilowattstunden Strom pro Jahr, bei deren Produktion in der Regel CO2 anfällt. Bei Zattoo arbeitet man deshalb an einer Lösung.

Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats