TV-Quoten

Der Bachelor gewinnt die Herzen

   Artikel anhören
Clive Bucher ist der Bachelor
© zvg
Clive Bucher ist der Bachelor
Ein Format kann in der vergangenen Woche die Dominanz des SRF brechen: mit 134.000 Zuschauern holt sich der Bachelor auf 3+ als einzige Sendung der Privaten einen Platz in den Top 10 der meistgesehenen Sendungen. An der Spitze liegt dennoch ein Standard.
Dominiert wird die TV-Woche in der Deutschschweiz vom Sport: Fussball und Ski alpin - insgesamt gehen vier unter den 10 Plätzen der Rangliste ans Thema Sport. Am besten ägt sich die Übertragung des Champios-League-Spiel Young Boys gegen Juventus Turin, das mit 162.000 Zuschauern und 38 Prozent Marktanteil unter den 15- bis 59-Jährigen in der deutschsprachigen Schweiz Platz 2 hinter dem Spitzereiter, der Meteo, holt. Im Winter ist die Vorschau auf das Wetter zum Start in die Woche auch in Zeiten von Apps und Portalen im TV von höchstem Interesse. ems/knö

Die Top 10 im Schweizer TV: KW 50

15-49 J.
TitelSenderDatum / StartzeitRt-T*MA-%
MeteoSRF 116.12., 19:56 h163.331.5
Fussball: Champions LeagueSRF zwei12.12., 21:01 h16238
Ich bin dann mal wegSRF 116.12., 20:08 h142.321.9
Der Bachelor3+10.12., 20:14 h133.624.7
TagesschauSRF 110.12., 19:30 h129.233.8
SRF bi de LütSRF 114.12., 20:09 h121.831.5
Ski alpin: Weltcup: Riesenslalom MännerSRF zwei16.12., 13:00 h116.645.4
Wenn Landfrauen reisenSRF 114.12., 21:01 h97.522.5
Präsentation SportSRF zwei16.12., 23:59 h9635.6
Champions League - GooolSRF zwei12.12., 23:08 h9040.2
* Rt-T: Rating in Tausend
Quelle: Mediapulse (Total Set, Overnight, All Platforms, ZG 15-49 J., 10. - 16. Dezember 2018)

stats