TV-Quoten

Ferienzeit lässt Quoten weiter sinken

   Artikel anhören
Erich Fankhauser gewinnt den Brünigschwinget 2018 nach gestelltem Schlussgang zwischen Wenger Kilian und Wicki Joel
© zvg
Erich Fankhauser gewinnt den Brünigschwinget 2018 nach gestelltem Schlussgang zwischen Wenger Kilian und Wicki Joel
Ein Sprung in den See in Zürich oder den Rhein bei Basel locken die Menschen in der Deutschschweiz mehr als das TV-Angebot. Die Temperaturen in der Ferienzeit sorgen damit für weiter sinkende Quoten. Selbst der Schweizer Volkssport Schwingen kann daran nichts ändern.
Nur zwei Programmangebote schafften es in der letzten Woche mehr als 80.000 Schweizer zwischen 15 und 49 Jahren vor den Fernseher zu locken: In den Top 10 der meistgesehenen TV-Angebote liegt damit der Brünigschwinget 2018 mit rund 89

Jetzt kostenlos registrieren
und sofort alle Swiss Artikel gratis lesen!

Die Registrierung beinhaltet die HORIZONT
Swiss Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats