TSCH TSCH

TBWA\Zürich läutet für Coop Grillsaison ein

   Artikel anhören
Die eBoards in den Bahnhöfen sind geräuschlos. Um so mehr zahlt sich aus, dass das Tsch-Tsch-Konzept bereits in aller Ohren ist.
© TBWA
Die eBoards in den Bahnhöfen sind geräuschlos. Um so mehr zahlt sich aus, dass das Tsch-Tsch-Konzept bereits in aller Ohren ist.
Never change a winning sound: Auch dieses Jahr dreht sich bei der Coop Grill Kampagne alles um eines der bekanntesten Geräusche der Schweiz: TSCH TSCH, und all die feinen und geselligen Grillmomente, die wir damit assoziieren.

Seit eh und je steht in der Schweiz TSCH TSCH für den Kick-off der Grillsaison. Deswegen fokussiert sich die diesjährige Kampagne auch ganz ungeniert ausschliesslich auf das Zischen von Grilladen auf dem Feuer und der Geräuschkulisse drum herum. Für Coop ein aufregender und neuer Ansatz die Welt des klassischen Storytellings zu verlassen und auf kreative und unterhaltsame Weise ganz auf den ikonischen Charakter ihrer Grill Trademark zu setzen.

Der Spot, kreiert von TBWA\ Zürich in Kooperation mit Rosas & Co, basiert auf einem Song, exklusiv produziert von HitMill, rund um das Knistern des Grills und das uns allen bekannte TSCH TSCH. Gemeinsam mit den Regisseuren von Helvetica entstand eine Art experimenteller Musik-Food-Spot, in dem die Geräusche von Kulinarik, Handlungen und Menschen, rund um den Grill, zu Instrumenten werden. So wird jeder Grillmoment nicht nur zum Gaumen-, sondern auch zum Ohrenschmaus, schreibt die Agentur in ihrer Medienmitteilung zur Kampagne. Nicht nur im TV wird der Spot zu sehen sein, sondern auch in verschiedenen Längen in Online-Werbemitteln, sowie auf diversen DOOH-Flächen. Ein passender Radiospot unterstreicht zudem diese Kampagne rund um den Grill, die das wohl bekannteste Geräusch des Sommers auf artistische Weise zelebriert.TBWA für Coop Tsch Tsch 2021 - eBoard HB Zürich


Credits

Verantwortlich bei Coop: Thomas Schwetje (Leiter Marketing/Digitale Services), Sacha Zuberbühler (Leiter Marketingkommunikation), Vanessa Finzer (Leiterin Werbung), Simon Bohnenblust (Leiter Werbung Verkaufsförderung/ Promotionen), Benjamin Reiss (Projektleiter Werbung Promotionen/ Verkaufsförderung), Nathaline Neuschwander (Leiterin Fooby), Stephanie Stähli (Projektleiterin Fooby), Florian Fritz (Leiter Social Media/Online Campaigning), Oliver Pursell (Projektleiter Social Media), Anja Nowak (Projektleiterin Online Campaigning), Simon Flatt (Leiter Media), Karin Rieth (Leiterin Media Klassisch); Verantwortlich bei TBWA\ Zürich: Manuel Wenzel, Susanne Weeber, Ennio Cadau, Wolf Gärtner, Susanna Fill, Anouschka Tschudi, Naomi Gulla (Kreation), Esther Ortega, Evelyn Möbius (Beratung); Verantwortlich bei Filmproduktion ROSAS & CO FILMS: Helvetica (Regie), Nadia Rosasco (Produzentin); verantwortlich bei HitMill: Roman Camenzind (Executive Producer), Georg Schlunegger (Composition, Songwriting, Producer), Fred Herrmann (Co-Producer, Mix), Noemi Mathis (Projektleitung); Verantwortlich bei TWmedia: Stephan Küng (Gesamtverantwortung), Manuela Renner (Mediaplanung), Damiano Vitali (Head of TV), Sven Däschner (Head of Online); Verantwortlich bei eg+: Sven Eliewsky (Senior Project Manager Digital), Aline Eggert (Developerin); Verantwortlich bei Cover Media: Michèle Bühler, Tontechniker (Sprachaufnahmen),

Kommentare

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

Sie können diese Nachricht nicht mehr kommentieren.

    stats