Trends von MCH Global

Einladung ins Jahr 2029

Wie werden sich Erlebnisse im Jahre 2029 anfühlen? MCH Global hat sich auf Antwortsuche begeben.
© MCH Global
Wie werden sich Erlebnisse im Jahre 2029 anfühlen? MCH Global hat sich auf Antwortsuche begeben.
MCH Global ist eine weltweit tätige Full-Service-Agentur fürs Erlebnismarketing. Der Abend in der Zukunft bot den Besucherinnen und Besuchern einen faszinierenden Einblick, wie sich die Atmosphären und Erlebnisse in der Live-Kommunikation im Jahre 2029 anfühlen werden. Dazu wurden die 10 vermeintlich wichtigsten Trends für 2020 geboten.

Ridley Scotts Visionen als Vorlage fürs Setting

"Es ist kein Zufall, dass wir im November 2019 in die Zukunft einladen: Wie Cineasten wissen, spielt Blade Runner, der Science-Fiction-Film von 1982, im November 2019. Einige Visionen von Ridley Scott sind inzwischen Realität geworden – insbesondere in der Werbung und der Videotelefonie. Wir schauen zehn Jahre voraus und haben unsere Gäste ins Jahr 2029 eingeladen", erklärt Kathrin Morlock das Setting des Events. Sie ist Managing Director von MCH Global und Gastgeberin des Abends.
Kathrin Morlock (links), Managing Director von MCH Global, staunt über interaktive Erlebnisse auf dem Smartphone.
© MCH Global
Kathrin Morlock (links), Managing Director von MCH Global, staunt über interaktive Erlebnisse auf dem Smartphone.

Spielerische Entdeckungsreise in die Zukunft

"Storyscaping" – also die Story des Abends real zu erleben – wurde dank Gamification bereits zu Beginn möglich. So variierte zum Beispiel der Welcome Drink je nach gewählter Liftkabine. Im Jahre 2029 angekommen, öffnete sich eine futuristische Erlebnislandschaft mit präzis gesetzten Lichteffekten, die Signaletik, Mobiliar und Begegnungszonen vereinte.
Florian Faber, CEO von MCH Live Marketing Solutions AG, im Gespräch.
© MCH Global
Florian Faber, CEO von MCH Live Marketing Solutions AG, im Gespräch.
Nach der Begrüssung durch Florian Faber, CEO der Division MCH Live Marketing Solutions AG, gehörte die Bühne Harry Hofstetter, Mitautor und Trend and Innovation Strategy Consultant bei MCH Global: "Experience Marketing ist weit mehr als ein Event und modelliert Online- und Offline-Erlebnisse zu einer ganzheitlichen Customer Experience – also einem Gesamterlebnis entlang der Customer Journey. Deshalb braucht es in Zukunft verstärkt die Rolle des Chief Experience Officers (CXO), der Kundenerfahrungen vernetzt und aktiv gestaltet." Der Trend Report richtet sich denn auch an die C-Suite und das Senior Management in Unternehmen.
Harry Hofstetter über die Trends von morgen.
© MCH Global
Harry Hofstetter über die Trends von morgen.

Die 10 wichtigsten Trends für 2020 nach MCH Global

Online sind die wichtigsten Take-Aways aus dem Trend Report jetzt live und frei zugänglich.
MCH Global hat ins Jahr 2029 eingeladen und die neusten Trends im Experience Marketing präsentiert.
© MCH Global
MCH Global hat ins Jahr 2029 eingeladen und die neusten Trends im Experience Marketing präsentiert.
Über MCH Global
MCH Global gehört zur MCH Group und ihrer Division Live Marketing Solutions, die unter der Leitung von Florian Faber, Mitglied des Executive Board der MCH Group, steht. 2018 ist die Expomoblia AG (in Effretikon) in die MCH Live Marketing Solutions umfirmiert worden, 2019 sind die MCH-Gesellschaften MCH Global AG (in Zürich, mit weiteren Standorten in Dubai, Shanghai, Hong Kong und Los Angeles), Rufener Events Ltd (in Zürich) und Reflection Marketing AG (in Zürich) in diese Gesellschaft integriert worden. MCH Live Marketing Solutions ist mit den drei Marken MCH Global, Reflection Marketing und Expomobilia am Markt weltweit präsent. www.mch-global.com



stats