TMI für die Swisscom

Erste schweizweite NFT-Kampagne auf der BlockV-Technologie lanciert

   Artikel anhören
© TMI

Sommer, Sonne, Glace-Jagd. Mit der Summer Hunt geht die Swisscom mit einem Augmented Reality Konzept neue Wege in der Konsumentenaktivierung. Die innovative NFT-Technologie von BlockV und das involvierende Gamingkonzept der Zürcher Retailagentur TMI (Trade Marketing Intelligence) sorgten diesen Sommer schweizweit für Unterhaltung und Spielspass. Mit dem Ziel: Die Summer Hunterinnen und Hunter als Höhepunkt der virtuellen Glacejagd in die physischen Touchpoints – die neu gestalteten Swisscom Shops – zu lotsen. Mit Erfolg! Auf der sommerlichen Glace-Jagd wurden insgesamt über 35'000 aktive Spieler:innen gesichtet.

In Augmented Reality galt es unter spielerischem Einsatz des eigenen Smartphones die drei Glace-Charaktere Rockie, Sunny und Twirley im virtuellen Raum zu sichten und zu catchen. Das erste Glace fand man direkt an seinem Standort. Das zweite Glace war in der nächstgelegenen Schweizer Stadt versteckt und das dritte war rund um einen Swisscom Shop platziert. Nach dem Einfangen aller drei Glace-Typen war die virtuelle Jagd erfolgreich abgeschlossen und mit etwas Glück warteten in den Swisscom Shops tolle Preise auf die Gewinnerinnen und Gewinner. Mit dieser fesselnden Customer Experience konnte die Verweildauer im Game und damit das positive Erlebnis mit der Marke Swisscom gegenüber bisherigen Aktivierungen überdurchschnittlich intensiviert und verlängert werden.
© TMI
© TMI

    stats