TikTok

Kurzvideo-Plattform bespielt Fussball-Community

   Artikel anhören
© Bilder: Pexels
Mit einer Hashtag-Challenge inspiriert TikTok derzeit die kreative Fussball-Community rund um die Bundesliga. Unter #SkillsChallenge können Fans in Videos ihr Fussballtalent – mit oder ohne Ball – zeigen und damit den Profis aus der höchsten deutschen Spielklasse Konkurrenz machen. Begleitet wird die Challenge auch vom offiziellen TikTok-Account der Bundesliga. Auch was für die Schweizer Super League?

In der Schweizer Super League wird nicht nur auf dem Platz gemächlicher gespielt als in der deutschen Bundesliga. Auch die Marketingabteilungen der Clubs scheinen nicht sonderlich rasch auf neue Chancen reagieren zu wollen. Auf jeden Fall scheint da TikTok noch keine besondere Priorität zu haben. Ein Versäumnis! Denn ein Blick nach Deutschland zeigt, dass mit der noch jungen Videoapp richtig coole Marketingspielzüge möglich sind. Insbesondere jetzt, da keine direkten Fan-Kontakte möglich sind. Und das sieht dann wie folgt aus:

Auf TikTok ganz nah an der Fußball-Community

„Wir freuen uns sehr, dass die DFL mit dem offiziellen Bundesliga-Account das Potenzial von TikTok nutzt. Auf der Plattform tummelt sich eine grosse Fussball-Fangemeinde, die in Kontakt mit Vereinen und Spieler*innen treten möchte. Aber auch Nutzer*innen, die noch keine Fans sind, können mit spannenden Fussball-Inhalten in unserem Für-Dich-Feed erreicht werden”, sagt Charlotte Kohlhas, verantwortlich für Medien-Partnerschaften in Deutschland, Österreich und der Schweiz bei TikTok.


@kleingegengross

Wow! Marquinho ist ein echtes Fußballgenie! Was sind eure Fußball-Skills? 🤩 ⚽️ ##SkillsChallenge ##kleingegengross

♬ Soccer EDM World Cup Passion(179011) - gooooodee_jay
Die Fussball-Community wächst täglich und freut sich auf weitere Fussball-Inhalte ihrer Lieblingsvereine und Spieler*innen auf der Plattform. Wie gross die Nachfrage ist, zeigen Hashtags wie #Fussball oder #Bundesliga, die jeweils über 900 Millionen Aufrufe generieren.

Deutsche Profiliga auf TikTok

Viele Vereine und Spieler*innen aus der Profiliga sind bereits auf TikTok aktiv. Alleine in Deutschland sind mehr als zwölf Vereine mit einem Account vertreten, wie u. a. die Erstligisten FC Bayern München und Borussia Dortmund. Neben bekannten Vereinen sind auch Spieler wie Alphonso Davies, Robert Lewandowski, Erling Haaland und Jadon Sancho erfolgreich auf der Plattform unterwegs.

Mithilfe der neuen Challenge #SkillsChallenge möchte TikTok Fussball-Fans und Hobbykicker*innen eine Bühne bieten, ihre Tricks und Fähigkeiten vorzuführen und die Profis auf der Plattform ins Staunen zu versetzen. Bis jetzt konnte die #SkillsChallenge schon über 53 Millionen Aufrufe, 1,2 Millionen Likes und etwa 40.000 Shares generieren. Auch was für die Swiss Football League?


Über TikTok
TikTok ist die führende Plattform für mobile Kurzvideos. Unsere Mission ist es, Menschen zu inspirieren und zu bereichern, indem wir ihnen eine kreative Heimat geben und ihnen ein authentisches, unterhaltsames und positives Erlebnis bieten. TikTok hat weltweit Büros in Los Angeles, New York, London, Paris, Berlin, Dubai, Mumbai, Singapur, Jakarta, Seoul, und Tokio. www.tiktok.com 
Symbolbild, Jugendliche am Smartphone
© Pexels
Mehr zum Thema
Safer Internet Day

TikTok startet Partnerschaft mit globalem Kinderschutz-Hotline Netzwerk INHOPE

Anlässlich des Safer Internet Day kündigt TikTok, die beliebte Plattform für mobile Kurzvideos, eine neue Partnerschaft mit INHOPE an und blickt zurück auf bereits vorgenommene Massnahmen für mehr Sicherheit im Internet. Besonders die jüngeren Nutzer*innen sollen die Möglichkeit haben, ihre Online-Präsenz sicher zu gestalten. Dafür entwickelt sich TikTok täglich weiter.

Erika Rischko
© TikTok / Erika Rischko
Mehr zum Thema
Neuer Social-Media-Star

Diese 81-jährige Rheinländerin erobert mit Fitnessvideos die TikTok-Welt

Im Lockdown einfach nur abhängen? Das ist nichts für Erika Rischko, der wohl fittesten "Internet-Oma" die TikTok und Instagram aktuell zu bieten haben. Die 81-Jährige mischt seit kurzem die sozialen Netzwerke mit ihren Home-Workout- und Tanzvideos auf und bekommt dafür jede Menge internationale Aufmerksamkeit, unter anderem von US-Talkmasterin Ellen DeGeneres.

Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats