Team Cosmo

Mazda Solidarity Cube sorgt weltweit für Furore

   Artikel anhören
Der Mazda Cube aus der “My Magic Roatrip Kampagne” wurde kurzerhand in ein mobiles Wohnzimmer mit zwei Bereichen umgewandelt, in dem sich Angehörige trotz Covid-19-Phase voreinander geschützt für Augenblicke nahe sein können.
© Team Cosmo
Der Mazda Cube aus der “My Magic Roatrip Kampagne” wurde kurzerhand in ein mobiles Wohnzimmer mit zwei Bereichen umgewandelt, in dem sich Angehörige trotz Covid-19-Phase voreinander geschützt für Augenblicke nahe sein können.
Der aus der “My Magic Roatrip Kampagne” bekannte Mazda Cube wurde in ein mobiles Wohnzimmer mit zwei Bereichen umgewandelt. Team Cosmo hat für Mazda und die Sendung Happy Day vom Schweizer Fernsehen einen mobilen Container entwickelt, mit dem ältere und beeinträchtigte  Menschen ihre Familien während der herausfordernden COVID-19-Phase sehen können. Das Projekt findet Eingang in die Berichterstattung internationaler Medien.

Ein Projekt im Sinne von "Human Centricity"

Dieser Container hat zwei gesicherte Zellen mit Zugang, in denen sich die jeweiligen Familienmitglieder treffen können. Auf diese Weise bringt Mazda den isolierten Menschen ein wenig Freude zurück in ihren Alltag. Das Engagement steht ganz in der Tradition der "Human Centricity" Philiosphie des traditionsreichen Automobilherstellers und fügt sich in die aktive nationale Solidaritätsaktion Mazda Help ein, die seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie von Mazda ins Leben gerufen wurde.


Grosses Echo ausgelöst

Der Road Trip von "Happy Day" war ein voller Erfolg, wie Cosmo Team in einer Mitteilung schreibt. Über die Sozialen Medien gingen in kurzer Zeit tausende von Likes und hunderte Kommentare ein.
Reaktionen auf die Sendung "Happ Day" mit dem "The Mazda Solidarity Cube"
© Team Cosmo
Reaktionen auf die Sendung "Happ Day" mit dem "The Mazda Solidarity Cube"
Die Roadshow stiess auch in den Medien auf ein grosses Echo.
© Team Cosmo
Die Roadshow stiess auch in den Medien auf ein grosses Echo.
Niemand ist immun gegen das Gefühl, isoliert zu sein, aber für manche wird es dauerhaft. Cosmo verweist im Schreiben auf eine Metastudie von John Cacioppo, einem Psychologen an der Universität von Chicago, wonach gemäss diversen Studien Einsamkeit genauso gesundheitsschädigend sein soll wie das Rauchen von 15 Zigaretten pro Tag und schädlicher als Übergewicht: “Wegschliessen macht dich krank!”Obwohl das Coronavirus theoretisch jeden betreffen kann, sind ältere Menschen besonders gefährdet. Die meisten Pflegeheime erlauben daher noch für längere Zeit keine Besuche, obwohl viele fast vollständig isoliert leben müssen. Es kann also gut sein, dass weitere Projekte sich von dieser schönen Aktion inspirieren lassen.

Über Team Cosmo
Über die Jahre hat sich TEAM COSMO als Agentur darauf spezialisiert, den unterschiedlichen Zielgruppen entsprechende Strategien zu entwickeln, welche in sozialen Medien und digitalen Kanälen erfolgreich, kreativ und effizient sind. Dank dem soliden Background aller Schlüsselpersonen kenne man die klassische Kommunikation und die Anforderungen an erfolgreiche Werbung, steht es auf der Webseite geschrieben.
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats