Teads

Präsentiert neues Format inRead Social

   Artikel anhören
Teads inRead Social Kampagnenbeispiele
© Teads
Teads inRead Social Kampagnenbeispiele
Teads, The Global Media Platform, stellt inRead Social vor, ein neues Produkt, das, wie Teads in einer Mitteilung schreibt, Werbungtreibenden weltweit erstmals ermöglicht, ihre Creatives von Social-Media-Kampagnen auf die Plattform der Premium-Publisher von Teads auszuweiten.  Dazu können Marken ein Facebook-Post oder ein Instagram-Video in den redaktionellen Content von Teads Premium-Publishern einbetten. Die Werbemittel müssen dafür nicht angepasst werden. Teads' inRead Social wurde als leistungsstarke, nahtlose Ergänzung zu den Social-Media-Aktivitäten von Marken konzipiert.

InRead Social ist eine Ergänzung zu bestehenden Social-Media-Kampagnen

Mit inRead Social als Ergänzung zu bestehenden Social-Media-Kampagnen, profitieren Marken von der erheblichen Reichweite von Teads im Premium-Publisher-Umfeld. Teads erreicht mit 5,7 Millionen Unique User rund 89,7 Prozent der Schweizer Onliner (Quelle: NET-Metrix, NMP 2019-2) und ist hiermit die reichweitenstärkste Plattform der Schweiz.

Mehr als 100 Videokampagnen in den ersten 100 Tagen umgesetzt

In den ersten 100 Tagen nach der Markteinführung setzte Teads mehr als 100 Videokampagnen, von führenden Marken, aus der ganzen Welt um. Im Durchschnitt betrug die In-View-Zeit für inRead-Social-Kampagnen 7,6 Sekunden (verifiziert durch MOAT). Einer der Gründe, warum das neue Teads-Format im Vergleich zu In-Feed Werbung eine bessere In-View-Zeit aufweist liegt darin, dass Nutzer sich für Inhalte in Premium-Publisher-Umfeldern mehr Zeit nehmen. Bei den Social Feeds hingegen wird ein schnelleres Scroll-Verhalten beobachtet.

Als Alterantive zu den Social-Media-Giganten positioniert

„Social-Media-Giganten wie Facebook und Instagram machen es den Werbungtreibenden leicht, den Löwenanteil des Budgets für Kampagnen innerhalb der Plattformen auszugeben, da ihre grossen Datensätze und ihre globale Reichweite ein attraktives Angebot darstellen. Es ist aber an der Zeit, dass Marken eine Alternative auf dem Markt haben, mit der sie ein neues Publikum ausserhalb der Walled Gardens erreichen können und eine bessere Sichtbarkeit bei gleichzeitiger Kosteneffizienz erreichen", sagt Todd Tran, Chief Strategy Officer von Teads.
Todd Tran, Chief Strategy Officer von Teads
© Teads
Todd Tran, Chief Strategy Officer von Teads

Kreative Assets skalierbar machen 

„Mit inRead Social können die Werbekunden die Vorteile eines 'Curated Garden' nutzen, in dem sie interessierte User in Premium- sowie markensicheren Publisher-Umfeldern erreichen.“ Massimo Palumbo, Head of Digital, PSA-Gruppe erklärt: „inRead Social ist ein grossartiges Produkt, das es uns ermöglicht, unsere Reichweite über die sozialen Plattformen hinaus zu erweitern. Wir haben jetzt die Möglichkeit, unsere Zielgruppen sowohl in den sozialen Medien als auch bei den Premium-Publishern zu diversifizieren. Dank dieser Technologie haben wir in unserer strategischen Planung eine noch effizientere Lösung gefunden. Die Tatsache, dass wir die kreativen Assets unserer Facebook- und Youtube-Kanäle in den Inventaren der Publisher skalierbar machen können, ist ein wichtiger Meilenstein für die Branche. Dies hat das Potenzial, enorme Auswirkungen auf die Bekanntheit unserer Marke zu haben.“
inRead Social Actimel Kampagnenbeispiel
© Teads
inRead Social Actimel Kampagnenbeispiel
inRead Social Hipro Kampagnenbeispiel
© Teads
inRead Social Hipro Kampagnenbeispiel

Danone bestätigt Erfolge mit Actimel-Kampagne

Elisabetta Corazza, Head of Digital, Danone ergänzt: “Innovation ist ein Kernwert für alle Produkte und digitalen Werbestrategien von Danone, deswegen testen wir oft neue Formate, um unser Zielgruppe zu erreichen. Wir setzten Teads inRead Social in Kampagnen für Actimel sowie HiPro ein und verzeichneten grosse Erfolge damit. Das Format ermöglichte es uns, schneller ein neues Publikum zu erreichen und unsere digitale Mediastrategie zu verlängern, indem wir sie durch das ergänzen, was wir bereits auf den sozialen Plattformen tun. Es hat mich wirklich überrascht, wie problemlos die Nutzerbasis mit wenigen Klicks erweitert und vergrössert werden konnte, ohne dass die Creatives an Qualität verloren. Unsere Ergebnisse erzielten bei der Actimel-Kampagne mehr als 66 Prozent Click-Through-Rate über den Benchmarks und bei der Hipro-Kampagne mehr als 137 Prozent".


Hier gibt es mehr Informationen zu Teads inRead Social

Über Teads
Teads, The Global Media Platform, ist der zentrale Zugangspunkt für Werbungtreibende, um auf den Seiten der besten Publisher der Welt monatlich ein Publikum von über 1,5 Milliarden Menschen zu erreichen. Die mobil optimierten Werbeerlebnisse von Teads bieten die beste Kombination aus Massenreichweite und Brand Safety am Markt. Die End-to-End-Platform von Teads bietet ein nachhaltiges Werbe-Ökosystem, das Marken respektvoll mit den Verbrauchern verbindet. Teads‘ Demand-Side-, Sell-Side- und Creative-Technologie liefert effektive und fesselnde Werbeerlebnisse an Konsumenten, garantierte Ergebnisse für Marken und bietet Publishern bessere Monetarisierungslösungen zur Finanzierung von Qualitätsjournalismus. Teads arbeitet mit den führenden Unternehmen, Agenturen und Publishern in einem Team von mehr als 800 Mitarbeitern in 26 Ländern zusammen.





Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats