Teads

Mehr Reichweite mit neuen Partnerschaften

   Artikel anhören
© teads.com
Am Freitag gab die globale Mediaplattform Teads bekannt, dass sie 1,9 Milliarden Menschen weltweit in hochwertigen digitalen Umgebungen erreichen würde. Der Ausbau ihrer Reichweite sei das Ergebnis strategischer Partnerschaften mit Unternehmen wie BBC Global News, BuzzFeed und The Guardian. In der Schweiz liege die Teads Reichweite bei 5,6 Millionen Unique Usern, was einer Abdeckung von 90% Prozent entspreche.

Neue globale Zusammenarbeit mit Anti-Fake-News-Tool NewsGuard

Eine globale Partnerschaft besteht ab sofort auch mit NewsGuard, wie das Unternehmen berichtet. Ein Team von Journalisten bewerte bei NewsGuard tausende von Websites hinsichtlich ihrer Glaubwürdigkeit und Transparenz. Durch die Integration ist NewsGuard nun Teil des Überprüfungs- und Audit-Prozesses von Teads für Publisher, sowohl in der Onboarding-Phase als auch als fortlaufender Massstab für die Qualität. 

Wichtige Updates für Publisher

Teads kündigte zudem Updates für die Zukunft ohne Cookies für Publisher an. Sie werden Genauigkeit und Effektivität des Audience Targeting sicherstellen, während sie sich an Browser und regulatorische Änderungen anpassen. Der marktführende Ansatz von Teads hilft Publishern, ihren Vorteil beim Targeting in einer Cookiefreien Welt voll auszuschöpfen. Sie nutzen dabei ihre eigenen 1st-Party-Daten und die Lesegewohnheiten der User ebenso wie einen nuancierten Ansatz für kontextbezogenes Targeting in Textumgebungen.

Darüber hinaus können Publisher im Eigenverkauf nun erstmals die ‚Predictive AI‘ von Teads über die Teads For Publishers Enterprise Suite nutzen. Die künstliche Intelligenz bespielt Hunderte von Datenpunkten zu jeder Werbemöglichkeit, um das vielversprechendste Ergebnis für Werbetreibende zu liefern. Das bedeutet, dass Publisher Viewable Impressions, Completed Views oder sogar Klicks verkaufen können, um den Umsatz zu maximieren und die Verschwendung von Inventar zu begrenzen. Dadurch können sie bis zu 60 Prozent Inventar einsparen.

Darüber hinaus arbeite Teads daran, wie es in der Mitteilung weiter heisst, in Sachen Produkt- und Partneranforderungen immer einen Schritt voraus zu sein und dadurch in einer sich ständig verändernden digitalen Landschaft weiterhin eine tragende Rolle zu spielen.

„Durch Teads for Publisher können wir sehr attraktive interaktive Video- und Display-Formate kreieren und dies unseren Kunden anbieten. Teads unterstützt unser Wachstum im Werbemarkt-Bereich mit innovativen technischen Lösungen im Outstream Bereich. Wir freuen uns weiterhin gemeinsam wachsen zu können“ Tarkan Özküp, Chief Sales Office bei Watson.

Über Teads

Teads, The Global Media Platform, ist der zentrale Zugangspunkt für Werbungtreibende, um auf den Seiten der besten Publisher der Welt monatlich ein Publikum von über 1,9 Milliarden Menschen zu erreichen. Die mobil optimierten Werbeerlebnisse von Teads bieten die beste Kombination aus Massenreichweite und Brand Safety am Markt.


Teads_Mediabarometer
© Spiegel Online
Mehr zum Thema
Teads-Mediabarometer

Garten- und Gesundheitsthemen generieren den meisten Traffic

Häuser und Gärten genießen während der Corona bedingten Ausgangsbeschränkungen größte Aufmerksamkeit – auch online. Um 78 Prozent ist der Traffic auf dementsprechenden Websites im März angestiegen, analysiert die Plattform Teads in ihrem Mediabarometer. Auch Medizin- und Gesundheitsthemen sowie Videogames sind gefragt: Sie verzeichnen einen Traffic-Anstieg von mehr als 30 Prozent.

Kommentare

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

    stats