Tamedia

Viviane Joyce übernimmt die Leitung des Bereichs Editorial Services

   Artikel anhören
Per 1. Januar 2019 übernimmt Viviane Joyce die Leitung für den Bereich Tamedia Editorial Services. Sie folgt auf Simon Bärtschi, er wird neuer Chefredaktor der BZ Berner Zeitung.

Viviane Joyce-Laissue ist per Januar 2019 als Leiterin Editorial Services bei der Schweizer Mediengruppe Tamedia für die Produktionsabteilungen der Zeitungen in der Deutschschweiz und in der Romandie verantwortlich. Joyce verfügt über mehr als 30 Jahre Praxis im Journalismus, zuletzt seit Januar 2016 als Chefin vom Dienst der Basler Zeitung, wo sie die Bereiche Grafik, Layout, Korrektorat, Fotografie und die Produktion mit 22 Mitarbeitenden geführt hat, und als freischaffende Journalistin. Vor ihrer Zeit bei der BaZ, bei der sie 2013 als Journalistin und Produzentin gestartet war, hat Joyce während 10 Jahren in verschiedenen leitenden Funktionen im Bereich Kommunikation gearbeitet. „Nach dem Umbau bei TES ist die Ernennung von Viviane Joyce ein positives Zeichen. Dank diesem internen Wechsel gewinnen wir eine erfahrene Persönlichkeit, die bei der Basler Zeitung in den letzten Jahren tolle Arbeit geleistet hat, und nun bei TES nahtlos an die Arbeit von Simon Bärtschi anknüpft“, sagt Serge Reymond, Leiter Bezahlmedien und Mitglied der Unternehmensleitung. ems


stats