Tamedia

"Le Matin.ch" erhält eine neue App und ein neues Logo

Benötigte für die Gestaltung mehrere Monate: Das neueLogo von "Le Matin".
© zvg.
Benötigte für die Gestaltung mehrere Monate: Das neueLogo von "Le Matin".
"Le Matin.ch" präsentiert sich seinen Leserinnen und Lesern mit neuem Logo und Outfit. Ab sofort bietet die am drittmeisten besuchte Westschweizer Informationswebseite eine grafisch moderne und optimierte App. Der digitale Gratistitel  will sich damit fit für die Zukunft machen.
Um auf die Neulancierung hinzuweisen und "Le Matin.ch" als digitales Newsportal zu verankern, unterstreicht ein neues orange-weisses Logo in überarbeiteter Schrift den modernen Auftritt der Marke. Chefredaktor Laurent Siebenmann sagt dazu: "Das ist ein wichtiger und sehr emotionaler Moment, denn 'Le Matin' übernimmt ab sofort eine vollständig digitale Identität, auch in der grafischen Gestaltung. Wir haben mehrere Monate lang am neuen Look und an der visuellen Identität gearbeitet. Es war mir wichtig, der Geschichte von 'Le Matin' grafisch treu zu bleiben, die Marke aber für die Zukunft zu rüsten."


Die Konfiguration von Le Matin.ch wurde überarbeitet und die bekannten "News piquantes" erhalten neu eine eigene Rubrik. Die digitalen Werke des Karikaturisten Valott, der neu zu lematin.ch gekommen ist, erhalten ebenfalls eine bessere Sichtbarkeit. Den Leserinnen und Lesern von lematin.ch steht zudem ein kontinuierlicher Online-Informationsfluss zur Verfügung. Die neuen Formate, die das Team von Le Matin.ch seit Sommer 2018 lanciert hat, ergänzen das Angebot.

Le Matin.ch" hat im Januar 2019 mit 1,4 Millionen Unique Clients die höchste Zugriffszahl seit der Gründung verzeichnet (wihtig: Clients = Zugriffe ab Geräten, nicht Reichweite).
Themenseiten zu diesem Artikel:
stats