Tamedia

Joint Venture mit Reinigungsplattform Helping / Bisheriger Partner verlässt die Schweiz

Philip Huffmann und Benedikt Franke, die beiden Co-Gründer von Helbling.
© zvg
Philip Huffmann und Benedikt Franke, die beiden Co-Gründer von Helbling.
Tamedia und Helpling lancieren in der Schweiz den Marktplatz Helpling für die Vermittlung von Reinigungspersonal – als Joint Venture mit einem gemeinsamen Anteil an der Plattform von je 50 Prozent. Helpling übernimmt dabei das Schweizer Geschäft von Book A Tiger, an dem Tamedia bisher 41 Prozent hielt.
Im Gegenzug zieht sich Book A Tiger aus der Schweiz zurück und fokussiert sich neu auf Geschäftskunden in Deutschland. Alle bei Book A Tiger in der Schweiz beschäftigten Reinigungskräfte werden aber von Helpling übernommen. Zusammen mit Tamedia soll der Marktplatz für Reinigungskräfte unter der Marke Helpling in der Schweiz weiter ausgebaut werden.
© zvg
Samuel Hügli, Mitglied der Unternehmensleitung und Leiter Technologie & Beteiligungen von Tamedia: "Mit Helpling haben wir einen passenden Partner gefunden, der das Schweizer Geschäft von Book A Tiger übernimmt und weiterführt. Das Unternehmen ist bereits in verschiedenen Märkten erfolgreich unterwegs, und wir werden es bei seinem Markteintritt mit unserer Expertise unterstützen. Die bisherigen Kunden von Book A Tiger in der Schweiz können weiterhin ihre Reinigungskraft über Helpling buchen."


Philip Huffmann, Co-Gründer und CEO von Helpling, ergänzt: "Helpling bietet den Schweizer Kunden eine hohe Qualität und einfache Buchungsmöglichkeiten an, die Kunden können ihre gewünschte Reinigungskraft bei uns direkt online auswählen. Tamedia wird uns als starker Partner einen erfolgreichen Start ermöglichen."




stats