Tagesanzeiger

Mario Stäuble wird Leiter Zürich Politik und Wirtschaft

   Artikel anhören
Mario Stäuble
© zVg.
Mario Stäuble
Der "Tages-Anzeiger" hat den Nachfolger von Hannes Nussbaumer benannt. Mario Stäuble wird zum 1. Oktober Leiter des Ressorts Zürich Politik und Wirtschaft. Sein Vorgänger, der zuletzt auch Stellvertretender Chefredaktor des "Tagi" war, wechselt ins Kommunikationsteam der SP-Regierungsrätin Jacqueline Fehr.
Für Stäuble ist der Wechsel ins Zürich-Ressort auch eine Rückkehr: 2011 hat er dort als Volontär gestartet. 2013 wurde er Mitglied des neu gegründeten Rechercheteams, für das er bis heute arbeitet. Tagi-Chefredaktorin Judith Wittwer ist deshalb überzeugt, "dass Mario die ideale Person ist, um die Recherche-Dimension weiter zu stärken und das Ressort ins Mobile-first-Zeitalter zu führen."Die Leitung des neuen Ressorts Zürich Stadtleben, das die Bereiche Züritipp und Bellevue vereint, werde nach der Sommerpause bekannt gegeben.
stats