SWISS1 TV

Wo junge Frauen lineares TV schauen

   Artikel anhören
Der Private TV-Sender SWISS1 startete im Sommer 2017 mit der Liveübertragung des «Schwägalp-Schwinget». Seit Sendestart sendet SWISS1 in HD-Qualität bei allen Kabelnetz- und IP TV Anbietern frei empfangbar und erreicht rund 95% aller Haushalte in der Deutschschweiz
© zvg
Der Private TV-Sender SWISS1 startete im Sommer 2017 mit der Liveübertragung des «Schwägalp-Schwinget». Seit Sendestart sendet SWISS1 in HD-Qualität bei allen Kabelnetz- und IP TV Anbietern frei empfangbar und erreicht rund 95% aller Haushalte in der Deutschschweiz
Mit der Ausstrahlung der erfolgreichen Twilight-Saga «Eclipse – Biss zum Abendrot» am Sonntag, 22.11.2020 in der Access Prime Time erreichte der Schweizer TV-Sender Topquoten. SWISS1 war bei den jungen Frauen zwischen 15 – 29 Jahren mit 20.5 % Marktanteil der Favorit und schlug somit alle anderen Sender. Das Fazit des Sendern: Mit dem richtigen Programm schaut die junge Social Media Generation auch lineares TV.
In der Access Prime Time erreichte der Schweizer TV-Sender Topquoten. SWISS1 war bei den jungen Frauen zwischen 15 – 29 Jahren mit 20.5 % Marktanteil der Favorit.
© zvg
In der Access Prime Time erreichte der Schweizer TV-Sender Topquoten. SWISS1 war bei den jungen Frauen zwischen 15 – 29 Jahren mit 20.5 % Marktanteil der Favorit.
Unter dem Brand «Moviemania» strahlt SWISS1 die beliebtesten Spielfilme verschiedener Genres aus. Die  Filmauswahl kommt beim TV-Publikum an: Mit 4.1 %* Marktanteil bei den 15 – 49 Jährigen und 8.9 %* bei den 15 – 49 jährigen Frauen setzte sich der TV-Sender zeitgleich gegen allen anderen Schweizer Privatsender durch. Die Liebesgeschichte von Bella und dem Vampir Edward kam besonders bei den jungen, weiblichen
Zuschauerinnen zwischen 15 – 29 Jahren sehr gut an: Mit 20.5%* Marktanteil war SWISS1 in dieser Zielgruppe die klare Nummer eins.


Über Swiss1
Der Private TV-Sender SWISS1 startete im Sommer 2017 mit der Liveübertragung des «Schwägalp-Schwinget». Seit Sendestart sendet SWISS1 in HD-Qualität bei allen Kabelnetz- und IP TV Anbietern frei empfang bar und erreicht rund 95% aller Haushalte in der Deutschschweiz. Unter dem Brand MOVIEMANIA zeigt SWISS1 Top-Filme wie die «Twilight»- Saga, «Crank 2», die «Rocky Balboa»-Filmreihe, «Asterix & Obelix» oder «RUSH – Alles für den Sieg». Am 22. November sicherte sich SWISS1 mit dem Spielfilm «Eclipse – Biss zum Abendrot» mit 20.5% Marktanteil zeitgleich die Marktführerschaft bei den jungen Zuschauerinnen zwischen 15 – 29 Jahren. Innerhalb der Zielgruppe 15 – 49 Jahre mit einem Marktanteil von 5.0% (Mediapulse TV Data, live, mit Gästen) in der Primetime die besten Quoten seit Sendestart, übertrumpfe zeitgleich alle Schweizer Privatsender und reiht sich gesamtschweizerisch auf dem 4. Platz ein.


Mediapulse - Coverbild TV schauen
© Foto von Victoria Heath auf Unsplash
Mehr zum Thema
Mediapulse 1. Halbjahr 2020

Die Schweizer schauen täglich 213 Minuten fern und hörten 118 Minuten lang Radio

Das Medium Radio erreicht pro Tag 78 Prozent der Bevölkerung ab 15 Jahren und wird von seinen Hörern im Schnitt 118 Minuten lang gehört. Das Fernsehen verzeichnet in der gleichen Bevölkerungsgruppe eine Reichweite von 68 Prozent und eine Verweildauer pro Seher von 213 Minuten. Im Sendervergleich dominieren die SRG Sender, wobei der Vorsprung mit abnehmendem Alter der Zielgruppen deutlich schrumpft.




Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats