Swiss Radioplayer

Aufbau einer Schweizer Podcast-Plattform

   Artikel anhören
© Swiss Radioplayer
Nach dem ersten Betriebsjahr verbreitet der «Swiss Radioplayer» bereits 130 Programme von 60 Veranstaltern aus allen Landesteilen der Schweiz. Auf der gemeinsamen Branchenplattform der Schweizer Privatradios und der SRG SSR sind konzessionierte und meldepflichtige Privatradios sowie Programme der SRG zu hören, auch DAB+- und Web-only-Programme. Der Swiss Radioplayer wird demnächst auch eine offene Podcast-Plattform anbieten. Ziel ist es, neben dem angestammten Angebot auch die führende Schweizer Podcast-Plattform zu werden.

Der «Swiss Radioplayer» wurde am Swiss Radioday 2018 gestartet und erfreut sich weiter steigender Nutzungszahlen. Insbesondere mobil via ‘Radioplayer App’ nimmt die Nutzung von Quartal zu Quartal im zweistelligen Bereich zu. Zunehmend genutzt wird der «Swiss Radioplayer» auch in den Autos, sei es direkt über ‘connected cars’ (wie zum Beispiel beim Hersteller ‘AUDI’, welcher alle Daten direkt von der zentralen Datenbank von «Radioplayer» bezieht) oder mittels ‘Apple CarPlay’ bzw. ‘Android Auto’. Nach gut einem Jahr stellen wir fest: der Start ist geglückt! Die Funktionalität und die Verfügbarkeit sind sehr gut. Das System läuft einwandfrei.



Das Angebot auf dem «Swiss Radioplayer» wächst weiter. Vor wenigen Tagen ist «Radio Liechtenstein» dem «Swiss Radioplayer» mit seinem Hauptprogramm sowie weiteren 5 Sparten-Kanälen beigetreten.

Die internationale, europäische Kooperation mit «Radioplayer Worldwide» – mit gemeinsamer Technologie, gemeinsamer Metadatenbank und Schnittstelle – stärkt das Medium Radio. Dank dem Radioplayer werden die Programme auf neuen Endgeräten einfach gefunden. Die «Radioplayer»-Technologie wird laufend weiterentwickelt. Podcast oder generell ‘Audio on demand’ ist auch in der Radioplayer-Familie ein grosses Thema. So läuft unter der Führung von «Radioplayer Deutschland» ein umfangreiches Projekt, welches der Wichtigkeit dieses Themas Rechnung trägt.


Auch «Radioplayer Worldwide» wächst erfreulich: nachdem im Juni Dänemark gestartet ist, konnte vor wenigen Tagen Spanien als zwölftes Land der Radioplayer-Familie verkündet werden: «Radioplayer España». Ebenfalls mitgeteilt wurde, dass sich «Radioplayer» mit einem Konsortium italienischer Sender zusammengetan hat, um «Radioplayer Italia» zu starten. Weitere Länder sind in Vorbereitung.
Über den Swiss Radioplayer

Der «Swiss Radioplayer», die gemeinsame Branchenlösung der Schweizer Privatradioverbände und der SRG SSR, hat es sich für seine Partner-Stationen zum Ziel gesetzt, das Radiohören in allen Unterhaltungstechnologien und auf allen Endgeräten einfach zu machen. Hörer*innen sollen die Schweizer Radiosender und ihre Inhalte zu jedem Zeitpunkt und überall einfach finden und in bester Qualität hören können. Aktuell vereinigt der «Swiss Radioplayer» 60 Veranstalter mit 130 Programmen und einer Vielzahl von Podcast-Inhalten. 

 

stats