Swiss Poster Award

Das sind die besten Schweizer Plakate des Jahres 2019

   Artikel anhören
Poster of the Year 2019 "Kein Tier im Visier": Ruf Lanz für Hiltl; Commerical National Bronze 2019 - "Sortimentskampagne": Digitec Galaxus AG (InHouse)
© APG|SGA
Poster of the Year 2019 "Kein Tier im Visier": Ruf Lanz für Hiltl; Commerical National Bronze 2019 - "Sortimentskampagne": Digitec Galaxus AG (InHouse)
18 Swiss Poster Awards wurden unter den 36 nominierten Kampagnen vergeben. Die Vegi-Kampagne «Kein Tier im Visier» gewinnt zusätzlich die Auszeichnung zum «Poster of the Year 2019». Die Trophäen in Gold, Silber und Bronze werden den Gewinnern aufgrund der besonderen Lage in der Schweiz in den nächsten Tagen persönlich überbracht. Die APG|SGA Poster Night fand wegen der Verbreitung des Coronavirus nicht statt.
Strahlende Gewinner: Die Auszeichnung für das «Poster of the Year» nahmen Hiltl und Ruf Lanz gestern Abend in Zürich entgegen. Von links: Markus Ehrle (CEO, APG|SGA), Patrick Becker, Rolf Hiltl (beide Hiltl), Mario Moosbrugger, Markus Ruf, Isabelle Hauser und Christian Brändle (Jurypräsident und Direktor, Museum für Gestaltung Zürich)
© APG|SGA
Strahlende Gewinner: Die Auszeichnung für das «Poster of the Year» nahmen Hiltl und Ruf Lanz gestern Abend in Zürich entgegen. Von links: Markus Ehrle (CEO, APG|SGA), Patrick Becker, Rolf Hiltl (beide Hiltl), Mario Moosbrugger, Markus Ruf, Isabelle Hauser und Christian Brändle (Jurypräsident und Direktor, Museum für Gestaltung Zürich)
Die Auszeichnung in der Kategorie «Poster of the Year 2019» geht an das vegetarische Restaurant Hiltl mit der zielsicheren Vegi-Kampagne «Kein Tier im Visier», welche pünktlich zur Jagdsaison von der Werbeagentur Ruf Lanz kreiert wurde. «Das Sujet bringt die Haltung ausgezeichnet auf den Punkt, die alle Hiltl-Angebote verbindet: Genuss geht nicht auf Kosten anderer Lebewesen», so Christian Brändle, Jurypräsident und Direktor des Museum für Gestaltung Zürich. Unter den 36 Nominierten hatte sich Ruf Lanz gleich 14 Finalisten-Plätze gesichert. Insgesamt holte sich die Agentur sieben Preise in verschiedenen Kategorien.
Hiltl ist laut Guinness World Records das älteste vegetarische Restaurant der Welt. Die Kampagne zeigte während der Jagdsaison 2019 zielsicher: Bei Hiltl geht der Genuss der Menschen nie auf Kosten der Tiere. Vier Sujets trafen den Geschmack des Publikums: Reh, Wildschwein, Feldhase und Hirsch. Fazit: Ein kreativer Volltreffer!
© APG|SGA
Hiltl ist laut Guinness World Records das älteste vegetarische Restaurant der Welt. Die Kampagne zeigte während der Jagdsaison 2019 zielsicher: Bei Hiltl geht der Genuss der Menschen nie auf Kosten der Tiere. Vier Sujets trafen den Geschmack des Publikums: Reh, Wildschwein, Feldhase und Hirsch. Fazit: Ein kreativer Volltreffer!

Award für das «Poster of the Year» wurde gestern Abend persönlich überbracht

Wegen der raschen Ausbreitung des Coronavirus stufte der Bundesrat die Situation in der Schweiz als besondere Lage ein. Die Behörden empfahlen, Veranstaltungen mit vielen Personen in geschlossenen Räumen zu meiden. Aus Gründen der Sicherheit wurde folglich die APG|SGA Poster Night vom 12. März 2020 in der Halle 622 in Zürich-Oerlikon abgesagt. Markus Ehrle, CEO der APG|SGA, bedauert dies und erklärt: «Die Verantwortung für die Gesundheit geht vor. Wir wollten die geladenen Gäste nicht der Gefahr einer Ansteckung aussetzen. Deswegen haben wir die Veranstaltung schweren Herzens abgesagt.»


Zusammen mit Jurypräsident Christian Brändle liess er es sich jedoch nicht nehmen, den Award für das «Poster of the Year» persönlich zu überreichen. Die Auszeichnung für das «Poster of the Year» nahmen Patrick Becker und Rolf Hiltl (beide Hiltl) sowie Markus Ruf, Isabelle Hauser und Mario Moosbrugger (alle Ruf Lanz) gestern Abend in Zürich entgegen.. Die übrigen Trophäen in Gold, Silber und Bronze werden den Gewinnern in den nächsten Tagen überbracht.

Commercial National Gold 2019 – «The art of delivering art»: Seit 1838 transportiert Welti-Furrer Kunstwerke nach allen Regeln der Kunst. National und international. Ihre Spezialisten transportieren Kunst so vorsichtig, als hätten sie diese selbst erschaffen. Diese Botschaft wurde bildschön verpackt: mit ganz besonderen Umzugsprofis. Neben Dali packen auch Frida Kahlo, Vincent van Gogh und Andy Warhol mit an. Von Ruf Lanz
© APG|SGA
Commercial National Gold 2019 – «The art of delivering art»: Seit 1838 transportiert Welti-Furrer Kunstwerke nach allen Regeln der Kunst. National und international. Ihre Spezialisten transportieren Kunst so vorsichtig, als hätten sie diese selbst erschaffen. Diese Botschaft wurde bildschön verpackt: mit ganz besonderen Umzugsprofis. Neben Dali packen auch Frida Kahlo, Vincent van Gogh und Andy Warhol mit an. Von Ruf Lanz
Commercial National Silber 2019 – «Swiss Life Markenauftritt 2»: Swiss Life unterstützt die Menschen dabei, ein selbstbestimmtes Leben zu führen. Dafür geht sie auf jeden einzelnen ein: mit individueller Vorsorge- und Finanzberatung. Dies ist der Kern des neuen Markenauftritts. In der zweiten Welle wurden 30 Menschentypen mit der Marke verschmolzen. Prägnant, plakativ und von keinem Mitbewerber kopierbar. Von Ruf Lanz.
© APG|SGA
Commercial National Silber 2019 – «Swiss Life Markenauftritt 2»: Swiss Life unterstützt die Menschen dabei, ein selbstbestimmtes Leben zu führen. Dafür geht sie auf jeden einzelnen ein: mit individueller Vorsorge- und Finanzberatung. Dies ist der Kern des neuen Markenauftritts. In der zweiten Welle wurden 30 Menschentypen mit der Marke verschmolzen. Prägnant, plakativ und von keinem Mitbewerber kopierbar. Von Ruf Lanz.
Commercial National Bronze 2019 – «Sortimentskampagne 2»: Galaxus führt ein stetig wachsendes Sortiment mit fast 3,2 Millionen Artikeln. Die Kampagne spiegelt diese Sortiments- und Produktvielfalt wider. Ob Ruderboot, Ohrring oder Luftballon - auf jedem Sujet ist ein Produkt abgebildet, das stellvertretend für ein Produktsortiment steht. Kreativagentur Digitec Galaxus AG (InHouse)
© APG|SGA
Commercial National Bronze 2019 – «Sortimentskampagne 2»: Galaxus führt ein stetig wachsendes Sortiment mit fast 3,2 Millionen Artikeln. Die Kampagne spiegelt diese Sortiments- und Produktvielfalt wider. Ob Ruderboot, Ohrring oder Luftballon - auf jedem Sujet ist ein Produkt abgebildet, das stellvertretend für ein Produktsortiment steht. Kreativagentur Digitec Galaxus AG (InHouse)
Commercial Local and Regional Silber 2019 – «Powerpoint-Landschaften»: Das Seminarhotel Hof de Planis auf 1280 Metern im Bündnerland bietet viel Abstand zur Tageshektik. Um Manager im Unterland darauf aufmerksam zu machen, nutzten wir ihr Lieblingstool: PowerPoint. Und kreierten daraus die Bergwelt rund ums Hotel. Für jede Jahreszeit wurde ein eigenes Sujet entwickelt. Einsatz: an und um Businessmessen. Kreativagentur Ruf Lanz, Zürich
© APG|SGA
Commercial Local and Regional Silber 2019 – «Powerpoint-Landschaften»: Das Seminarhotel Hof de Planis auf 1280 Metern im Bündnerland bietet viel Abstand zur Tageshektik. Um Manager im Unterland darauf aufmerksam zu machen, nutzten wir ihr Lieblingstool: PowerPoint. Und kreierten daraus die Bergwelt rund ums Hotel. Für jede Jahreszeit wurde ein eigenes Sujet entwickelt. Einsatz: an und um Businessmessen. Kreativagentur Ruf Lanz, Zürich
Public Service Gold 2019 – «Eins mit Einsamen»: Alle Jahre wieder begleitet die Heilsarmee ihre weihnächtliche Sammelaktion mit einer landesweiten Plakataktion. Im Mittelpunkt steht in diesem Jahr eine einsame Oma, die von der Heilsarmee gestützt und unterstützt wird. Um zu zeigen, wie nah sich Betroffene und die Heilsarmee stehen, hat die Kreativagentur Spinas Civil Voices ein Plakat gestaltet, bei denen man zweimal hingucken muss. Das Eins-sein mit andern wird nämlich anhand eines Vexierbildes gezeigt, bei dem sich jeweils 2 Menschen 1 Kopf «teilen». Kreativagentur: Spinas Civil Voices
© APG|SGA
Public Service Gold 2019 – «Eins mit Einsamen»: Alle Jahre wieder begleitet die Heilsarmee ihre weihnächtliche Sammelaktion mit einer landesweiten Plakataktion. Im Mittelpunkt steht in diesem Jahr eine einsame Oma, die von der Heilsarmee gestützt und unterstützt wird. Um zu zeigen, wie nah sich Betroffene und die Heilsarmee stehen, hat die Kreativagentur Spinas Civil Voices ein Plakat gestaltet, bei denen man zweimal hingucken muss. Das Eins-sein mit andern wird nämlich anhand eines Vexierbildes gezeigt, bei dem sich jeweils 2 Menschen 1 Kopf «teilen». Kreativagentur: Spinas Civil Voices
Culture Gold 2019 – «Samuel Blaser Quartet»: Plakat für Jazzkonzert mit dem Samuel Blaser Quartet. Die Idee entstammt von der Posaune, die Samuel Blaser spielt. Der Becher der Posaune als anziehendes optisches Element erwirkt eine Dreidimensionalität und somit eine optische Irritation.
© APG|SGA
Culture Gold 2019 – «Samuel Blaser Quartet»: Plakat für Jazzkonzert mit dem Samuel Blaser Quartet. Die Idee entstammt von der Posaune, die Samuel Blaser spielt. Der Becher der Posaune als anziehendes optisches Element erwirkt eine Dreidimensionalität und somit eine optische Irritation.
Auch ohne die Verleihung vor Publikum ist der Swiss Poster Award 2019 mit über 300 eingereichten Arbeiten ein bedeutender Wettbewerb. Er bietet den Kreativen und Mutigen der Werbebranche eine Plattform für Spitzenleistungen hinsichtlich neuer Ideen, innovativer Aussenwerbeformate und grafischer Ausgestaltung. Die Siegerkampagnen zeigen, wie impactstark und eindrucksvoll das Medium «Plakat» wirkt.

Alle Gewinner auf einen Blick

© APG|SGA
Über den Swiss Poster Award
Der bedeutendste Plakatwettbewerb der Schweiz fördert die Merkmale Inspiration, Kreativität und handwerkliches Können, die die anlässlich der APG|SGA Poster Night ausgezeichneten Plakate verbinden. Der Swiss Poster Award unterstreicht die Bedeutung der Aussenwerbung im Intermediawettbewerb und honoriert die hohe Qualität der gestalterischen Arbeit. Ob in klassischer Form oder digital, die Out of Home Media überzeugt als Plattform des kreativen Schaffens, durch ihre Kosteneffizienz und Impactstärke. Trägerin des Wettbewerbs ist die APG|SGA. Die APG|SGA ist für die Durchführung und die Kommunikation der Ergebnisse verantwortlich und pflegt dazu entsprechende Kontakte zu den Branchenverbänden der Werbung, der Werbefachpresse und den Medien.

Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats