Swiss Poster Award 2019

36 Nominierte auf der Shortlist

   Artikel anhören
© apg
Der Countdown für den Schweizer Aussenwerbepreis 2019 läuft. Die 36 Nominierten für den "Swiss Poster Award" stehen in sechs Kategorien fest. 14 (!) davon gehen auf das Konto von Ruf Lanz, Zürich. Die Gewinner werden am 12. März 2020 an der APG|SGA Poster Night in der Halle 622 in Zürich Oerlikon bekanntgegeben. Preisverleihung
Die unabhängige Fachjury, bestehend aus 20 Persönlichkeiten aus Werbung, Kultur und Design, hat im Januar unter der Leitung des Jurypräsidenten Christian Brändle (Direktor Museum für Gestaltung Zürich) rund 300 Wettbewerbsbeiträge bewertet. 36 Kampagnen schafften es auf die Shortlist zum Swiss Poster Award 2019. Sie überzeugten durch Originalität, Umsetzung der Werbebotschaft sowie gestalterische Ausführung. «Aufgefallen ist in diesem Jahrgang, dass die Digitalisierung voll durchschlägt. Viele Plakate werden inzwischen als Serien angelegt und mit Sujets in unzähligen Varianten produziert. Spots für Screens reagieren häufig unmittelbar auf Tages- oder sogar Stundenaktualitäten. Eine sehr spannende Entwicklung», so der Jurypräsident. Erstmals an der Jurierung beteiligt war Martin Walthert (Digitec Galaxus AG). Er kommentiert: «Es war bereichernd, sich mit all den Experten über die vielen Eingaben auszutauschen. Mich begeistern besonders Werbungen, die mühelos eine klare, verständliche Aussage mit einer aussergewöhnlichen, inspirierenden Gestaltung oder Form verbinden. Da haben wir gute Arbeiten gesehen. In der Breite könnte aber ein bewussterer Umgang mit dem Medium Plakat sicher nicht schaden.»Die Gewinner werden am 12. März 2020 an der APG|SGA Poster Night in der Halle 622 in Zürich Oerlikon bekanntgegeben. Laudatoren aus der Fachjury überreichen die Awards in Gold, Silber oder Bronze in sechs Kategorien. Höhepunkt der Feier ist die Verleihung des Gesamtsiegers über alle Kategorien, dem «Poster of the Year». Die Schweizer Moderatorin Alexandra Maurer führt durch den Abend und für Überraschungsmomente im Bühnenbild sorgen visuelle Effekte von Marcel Weiss. Bei der anschliessenden Dinner-Party werden die Gewinner gebührend gefeiert.
Über den Swiss Poster Award
Der bedeutendste Plakatwettbewerb der Schweiz fördert die Merkmale Inspiration, Kreativität und handwerkliches Können, die die anlässlich der APG|SGA Poster Night ausgezeichneten Plakate verbinden. Der Swiss Poster Award unterstreicht die Bedeutung der Aussenwerbung im Intermediawettbewerb und honoriert die hohe Qualität der gestalterischen Arbeit. Ob in klassischer Form oder digital, die Out of Home Media überzeugt als Plattform des kreativen Schaffens, durch ihre Kosteneffizienz und Impactstärke. Trägerin des Wettbewerbs ist die APG|SGA. Die APG|SGA ist für die Durchführung und die Kommunikation der Ergebnisse verantwortlich und pflegt dazu entsprechende Kontakte zu den Branchenverbänden der Werbung, der Werbefachpresse und den Medien.



stats