Suisse-EMEX'18

Morgen öffnet die Messe für Marketing, Digital und Live-Kommunikation ihre Tore

Ein Blick in Halle 4 der SuisseEMEX
© zvg EMEX Management GmbH
Ein Blick in Halle 4 der SuisseEMEX
Am Dienstag, 28. August 2018 öffnen in der Messe Zürich die Tore zur SuisseEMEX'18. Für zwei Tage zeigt der 12. Event dieser Art Trends  aus Marketing, Event, Werbemittel und DigitalBusiness. 350 Aussteller, 20 Keynote Speaker und 100 Experten präsentieren ihre Innovationen und Erkenntnisse, 14'000 Fachbesucher werden erwartet.
Parallel ist der 2. Digital Summit für KMU am Start sowie zwei neue Formate: Mit den Premieren-Marketingkongress "Futurize M" und "MICE Days Switzerland" hoffen die Veranstalter auf zwei weitere Besuchermagnete.


Das Angebot ist riesig: Messeständen, Keynotes auf vier Bühnen, Fachvorträge, Branchentalks, 1:1 Experten-Beratungen, geführte Touren und neue Spezialbereiche. Verschiedene Meetups, Netzwerk-Events und eine Party bieten zudem Vernetzungsgelegenheiten. Flankierend dazu fördert die EMEX-Community-App die digitale Vernetzung unter den Teilnehmern und ermöglicht die rasche Informationsgewinnung zum laufenden Veranstaltungsprogramm.

Geballtes Wissensprogramm mit 100 Referenten

Ist es Artificial Intelligence oder Blockchain? Ist Influencer Marketing schon tot? Was die sind heissen Themen für das Marketing der Zukunft? Mit über 100 nationalen und internationalen Top-Speakern und diversen Experten-Talks bietet die SuisseEMEX eine Plattform für Wissenstransfer und Weiterbildung. Zu den Top Speaker zählen dieses Jahr beispielsweise Toni Cheng, CEO von Alibaba Cloud Germany, Caen Contee, Head of Marketing des Silicon Valley Unternehmens Lime, welches ein Investment von Google und Uber von 335 Millionen US-Dollar verbuchen durfte sowie Martin Wezowski, Chief Designer und Futurist des 
SAP Chief Innovation Offices.

Aber auch Schweizer Koryphäen wie der E-Commerce Experte Thomas Lang 
und Tobias Fueter, Co-Founder der stories ag. Mit Matthias Kindler konnte zudem ein Kreativer und Juror im Bereich Markeninszenierung verpflichtet werden, Christoph Lang, Geschäftsführer der Flughafenregion Zürich 
ist ebenso Teil des Referentenprogramms, ebenso Christian Mossner, Manager Center of Excellence der Canon AG.

Neue Spezialzonen: Von Brand Experience Live zu Arbeitswelt 4.0

Die Fokuszone "Brand Experience Live" in Halle 4 präsentiert die neusten Ideen für Markeninszenierung und Live Communication. Passend zur Thematik "Live & Events" sind ebenfalls in Halle 4 erstmals die "MICE Days Switzerland" beheimatet, hier finden besonders Eventplaner Ideen, Inspiration und Kontakte für ihren nächsten Anlass.


Je digitaler die Welt, desto mehr freuen sich die Besucher auch über Werbemittel zum Anfassen. In Halle 3 rückt der Erlebnisbereich "Zone S" ökologisch, sozial und fair produzierte Produkte ins Zentrum. 
Multisensorische Erlebnisse sind in dieser Halle garantiert und beweisen, dass der richtig gewählte Werbeartikel immer noch bestens funktioniert und seine Wirkung beim Kunden nicht verfehlt.

Der Faktor Mensch erhält mit dem neu geschaffenen Fokusbereich "Arbeitswelt 4.0" in Halle 6 spezielle Beachtung. Hier werden die aktuellsten Entwicklungen in Zusammenhang mit dem heutigen und künftigen Arbeitsmarkt, Kommunikationswegen der Zukunft, neuen Arbeitsmodelle und Selbstmanagement geboten. Für Interessierte in Sachen Selbstmarketing offeriert der Kaufmännische Verband Zürich - in abgeschirmten 15-minütigen Einzelgesprächen - kostenlos die Analyse der wichtigsten Bewerbungsdokumente, zudem geben die 
anwesenden Verbandsexperten Tipps und Inputs zu Karrierefragen.

Parallel in Halle 7: Digital Summit für KMU

Wie bereits 2017 findet dieses Jahr erneut parallel zur SuisseEMEX'18 in Halle 7 der Digital Summit für KMU statt. Dieser richtet sich an KMU-Unternehmer, welche sich für die Potentiale der Digitalisierung 
interessieren und ihr Wissen durch praxisrelevante Keynotes, Best Practice und Lernwerkstätten erweitern und vertiefen wollen. Alle Informationen und Tickets: www.swissdigitalcompany.ch
stats