Strategie-Check

Die Marke Implenia profiliert sich

   Artikel anhören
Nachhaltiges Bauen: Das Projekt Green Village in Genf umfasst Verwaltungsgebäude, eine Hotelanlage und Wohnungen und liegt in einem Landschaftspark. Die erste Bauphase wird Ende 2022 oder Anfang 2023 abgeschlossen sein
© Implenia
Nachhaltiges Bauen: Das Projekt Green Village in Genf umfasst Verwaltungsgebäude, eine Hotelanlage und Wohnungen und liegt in einem Landschaftspark. Die erste Bauphase wird Ende 2022 oder Anfang 2023 abgeschlossen sein
Ende Februar hat Implenia gute Zahlen vermeldet. Der Baukonzern hat nach seiner Restrukturierung im vergangenen Jahr wieder einen Gewinn von 33,9 Millionen Franken erzielt. Das spiegelt sich auch in einer Analyse der drei Markentreiber Nachhaltigkeit, Net Promoter Score und Love & Respect wider, die Adwired exklusiv für HORIZONT Swiss vorgenommen hat.
Im vergangenen Monat hat der internationale Baukonzern Implenia in der monatlichen Analyse von Adwired glänzend performt. Vor allem bei Love & Respect und Nachhaltigkeit punktet die Marke im Brand Ticker.

Jetzt kostenlos registrieren
und sofort alle Swiss Artikel gratis lesen!

Die Registrierung beinhaltet die HORIZONT
Swiss Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats