Stiftung Zürcher Journalistenpreis

Finn Schlichenmaier, Angelika Hardegger, Yves Demuth und Roger Schawinski ausgezeichnet

   Artikel anhören
Die Gewinnerin und die Gewinner des Zürcher Journalistenpreis 2022: Yves Demuth, Angelika Hardegger, Finn Schlichenmaier, Roger Schawinski
© @ZJpreis
Die Gewinnerin und die Gewinner des Zürcher Journalistenpreis 2022: Yves Demuth, Angelika Hardegger, Finn Schlichenmaier, Roger Schawinski
Insgesamt wurden 180 Texte eingereicht, aus denen die Jury neun Beiträge nominiert hat. Gestern nun wurden die siegreichen Arbeiten bekanntgegeben. Dazu wurde Radiopirat und Privat-TV-Pionier Roger Schawinski für sein Lebenswerk ausgezeichnet.

Die Stiftung Zürcher Journalistenpreis setzt sich für Qualität im Schweizer Journalismus unter Wahrung der berufsethischen Grundsätze ein und unterstützt die Au

Jetzt kostenlos registrieren
und sofort alle Swiss Artikel gratis lesen!

Die Registrierung beinhaltet die HORIZONT
Swiss Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats