Stiftung für Konsumentenschutz

Schweizer Konsumenten wollen Reparatur-Label

   Artikel anhören
© SKS
Eine landesweite Umfrage, die von der Allianz der Konsumentenschutzorganisationen (ACSI, Konsumentenschutz, FRC) durchgeführt wurde, zeigt eine breite Unterstützung (98%) für ein Label, das die Reparierbarkeit von Elektrogeräten bewertet. Die Schweizer Konsumenten wollen Produkte, die länger halten und besser reparierbar sind, auch wenn sie dafür mehr bezahlen müssen. Die Forderungen der Konsumenten werden nun dem Parlament in Bern vorgelegt.
Ja, wir wollen auch ein Kennzeichnungssystem, das die Reparierbarkeit von Elektro- und Haushaltsgeräten bewertet. Das sagt die überwältigende Mehrheit der 2'665 Schweizer Konsumenten, die sich in den letzten drei Wochen an der Umfrage

Jetzt kostenlos registrieren
und sofort alle Swiss Artikel gratis lesen!

Die Registrierung beinhaltet die HORIZONT
Swiss Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats