SRG

Starttermin für Play Suisse steht

   Artikel anhören
Das Play Suisse-Angebot soll aus Schweizer Filmen, Serien und Dokumentationen aller vier Sprachregionen bestehen
© zVg
Das Play Suisse-Angebot soll aus Schweizer Filmen, Serien und Dokumentationen aller vier Sprachregionen bestehen
Am Sonnabend, 7. November, soll es so weit sein: Dann will die SRG ihre neue nationale Streaming-Plattform Play Suisse launchen. Die Schweizer Radio- und Fernsehgesellschaft plant, den Dienst im Rahmen des Geneva International Film Festivals vorzustellen.
Über Play Suisse sollen SRG-Inhalte über die Sprachgrenzen hinweg mittels Untertitelung einfacher und personalisiert genutzt werden können. Der Dienst wird laut SRG via Computer, Smartphone und Smart-TV verfügbar sein. Und aufgrund einer Partnerschaft mit der Swisscom wird es den Dienst auch als App auf Swisscom Blue TV geben.


Gespräche mit weiteren Telekom- und Internet-Anbietern sowie kulturellen Plattform-Partnern sind nach SRG-Angaben im Gange. Play Suisse sei vom 7. November an auf playsuisse.ch abrufbar sowie auf den mobilen Plattformen von iOS und Android. Die Zahl der Plattformen, auf denen Play Suisse verfügbar sein wird, werde sukzessive erweitert.
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats