SRG SSR

Die SRG berichtet live von den Youth Olympic Games 2020 in Lausanne

   Artikel anhören
© SRG SSR
Vom 9. bis 22. Januar finden die Youth Olympic Games 2020 in Lausanne statt. Die Sender der SRG berichten live. Alleine auf den RTS-Onlineplattformen sind rund 150 Livestunden von den Jugend-Winterspielen in der Westschweiz zu sehen.
Am Donnerstag, 9. Januar, fällt mit der Eröffnungsfeier in Lausanne  der Startschuss für die Olympischen Jugend-Winterspiele 2020. Bis am 22. Januar kämpfen die weltbesten Athletinnen und Athleten im Alter  von 15 bis 18 Jahren um Edelmetall. Die 1880 Teilnehmenden - davon 112 Schweizer Talente - messen sich in acht Sportarten, 16 Disziplinen und 81 Wettkämpfen.

150 Stunden Youth Olympic Games im Livestream auf rts.ch/sport

Die Sender der SRG berichten punktuell live über die Youth Olympic Games. RTS überträgt auf rts.ch/sport und in der RTS Sport App alle live produzierten Veranstaltungen inklusive Siegerehrungen - insgesamt rund 150 Stunden. Die Eröffnungsfeier, die technischen  Disziplinen im Ski Alpin (Riesenslalom, Slalom), die Slopestyle-, Halfpipe- und Big-Air-Wettkämpfe im Ski und Snowboard sowie die Spiele des «6-Teams Tournament» im Eishockey der Männer sind im Fernsehen auf RTS Deux programmiert. Zudem finden in diversen TV- und Radio-Magazinsendungen von RTS Zusammenfassungen, Hintergrundberichte und Interviews zu den Olympischen Jugend-Winterspielen Platz.

Die Berichterstattung auf srf.ch/sport

SRF zeigt die Skirennen der technischen Disziplinen und die 
Freestyle-Wettkämpfe in Leysin als Livestream auf srf.ch/sport und in der SRF Sport App. Die Eröffnungsfeier ist live im TV auf SRF zwei zu sehen. Ausserdem gehören News und Highlights zum SRF-Angebot rund um die Youth Olympic Games. RSI und RTR berichten in ihren Magazin- und  Sportsendungen punktuell über den Event, ausserdem ist die Eröffnungsfeier live im TV auf RSI LA2 zu sehen.
„Wir freuen uns, Teil der Olympischen Jugend-Winterspiele 2020 zu sein und unser Produktions-Know-how für diesen internationalen Grossevent im Nachwuchssport zur Verfügung zu stellen.“
Roland Mägerle, Leiter Business Unit Sport SRG

SRG produziert das Weltsignal der Skirennen und Freestyle-Wettkämpfe

Die SRG produziert im Auftrag des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) das Weltsignal der alpinen Skirennen in Les Diablerets sowie der Ski- und Snowboard-Freestyle-Wettkämpfe in Leysin. Das Weltsignal ist die Basis für alle Liveübertragungen dieser Wettbewerbe. Sowohl SRF, RTS und RSI als auch sämtliche TV-Sender rund um den Globus, welche diese Disziplinen übertragen, verwenden die von der SRG produzierten Bilder. 

stats