Sportmarketing

Basel will weitere Sportevents gewinnen

   Artikel anhören
Basel will noch mehr sportliche Grossveranstaltungen
© Uwe Zinke
Basel will noch mehr sportliche Grossveranstaltungen
Corona zum Trotz: Basel investiert weiter als Standort für sportliche Grossveranstaltungen. Der Grosse Rat bewilligte am Mittwoch einstimmig zwei Millionen Franken, um weitere Europa- oder Weltmeisterschaften an den Rhein zu holen.
Basel will sein Image als Sportstadt weiter ausbauen. Zwischen 2021 und 2024 will die Kommune zwei bis drei zusätzliche Europa- oder Weltmeisterschaft in ihren Mauern austragen. Dafür bewillgte der Grosse Rat gestern zwei Millionen Schweizer Franken. Neben den Swiss Indoors finden in Basel bislang das Reitturnier CSI, die Regatta Basel Head und das Badminton-Turnier Yonex Swiss Open statt.


Von weiteren Sport-Grossevents erhofft sich die Kommune eine grössere Beekanntheit und wirtschaftliche Effekte wie beispielsweise eine Steigerung bei den Hotelübernachtungen.
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats