Somedia

Firma für digitale Lehrmittel gegründet

   Artikel anhören
Am Standort Chur will Somedia Learning in den kommenden Jahren neue Arbeitsplätze schaffen
© zVg
Am Standort Chur will Somedia Learning in den kommenden Jahren neue Arbeitsplätze schaffen
Somedia steigt ins Geschäft mit digitalen Lernmedien ein. Dafür hat das Medienunternehmen zusammen mit dem Lernmedien-Produzenten Learning Matters die Firma Somedia Learning mit Standorten in Chur und Wädenswil aus der Taufe gehoben.
Die Gründung bezeichnet Susanne Lebrument, VR-Delegierte von Somedia, als konsequenten Schritt im Rahmen der Digitalisierungsstrategie des Südostschweizer Medienhauses. Bei Somedia beschäftige man sich tagtäglich mit dem Sammeln, Auswählen, Bewerten und Kuratieren von Informationen. "Dies trägt zur Aufklärung, Bildung und Demokratisierung unserer Gesellschaft bei. Der Einstieg ins Geschäft der digitalen Lernmedien lag für Somedia daher auf der Hand", wird Lebrument in einer Mitteilung zitiert.


Learning Matters geht in Somedia Learning auf. Die Gründer von Learning Matters, Cyrill Locher und Markus Münch, sind an der neuen Firma substanziell beteiligt, bringen ihre Mitarbeitenden und Kundenbeziehungen ein und werden das Unternehmen als Co-Geschäftsführer leiten. Das Learning Matters-Team hofft durch den Zusammenschluss auf Synergien und Wachstumspotenziale, unter anderem in den Bereichen Video, Audio, Web-Technologie und personelle Ressourcen.
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats