Sojern

Der Anbieter für digitale Marketinglösungen expandiert - Mathias Gerber wird DACH-Director

© zvg.
Sojern, nach eigenen Angaben "weltweit führender Anbieter für digitale Marketinglösungen für die Touristik", baut sein Geschäft im deutschsprachigen Raum aus. Mathias Gerber übernimmt in Berlin die neu geschaffene Position des Regional Director für Deutschland, Österreich und die Schweiz. 
Gerber ist damit erster Ansprechpartner für Kunden im deutschsprachigen Raum. Er wechselt von der Amadeus-Tochter Travel Audience, verfügt über mehr als 20-jährige Erfahrung im Tourismus und im digitalen Marketing und war zuvor in leitender Position bei renommierten Unternehmen wie Kayak, eDreams Odigeo und TripAdvisor tätig.
Mathias Gerber, der neue DACH-Direktor von Sojern
© xing
Mathias Gerber, der neue DACH-Direktor von Sojern
“Mathias Gerber verfügt über einzigartige Kompetenz und ein großartiges Netzwerk in der deutschsprachigen Tourismuswirtschaft“, sagt Chris Blaine, Vice President EMEA bei Sojern, der im stabil wachsenden deutschsprachigen Reisemarkt ein hohes Potenzial für die moderne Marketing-Technologie von Sojern sieht. Rund 80 Milliarden Euro (94,2 Mrd US-Dollar nach Berechnungen der UNWTO) wurden im Jahr 2018 in Deutschland für Auslandreisen ausgegeben.


Der Online-Reisemarkt entwickele sich stark in Deutschland. Mittlerweile werden mehr als die Hälfte aller Reisen in Deutschland über digitale Medien gebucht. “Digitales Marketing ist ein wichtiger Pfeiler des Tourismus. Wir erwarten allein in Deutschland in diesem Jahr Investitionen in Höhe von 1,8 Milliarden Euro in den dynamischen Einkauf digitaler Werbeflächen, so genanntes Programmatic Advertising“, sagt Blaine. “Personalisierte Angebote und eine exakte Ansprache der Reisenden über vielfältige digitale Endgeräte, Plattformen und Vertriebskanäle sind ein entscheidender Erfolgsfaktor, auf den die Technologie von Sojern in einzigartiger Weise einzahlt.“

Über Sojern
Sojern beschäftigt weltweit mehr als 550 Angestellte in 13 Niederlassungen. Zu Sojern gehört seit Ende 2017 auch Adphorus, ein Spezialist für das Marketing in Facebook und Instagram. Ende 2018 investierte TCV 120 Millionen US-Dollar in das Unternehmen.

Sojern verfügt über mehr als ein Jahrzehnt Kompetenz in der Analyse des touristischen Buchungsverhaltens. Das Unternehmen bietet für mehr als 8500 Reiseanbieter weltweit, darunter Trivago, Marriott International oder Accor, individuelle Multi-Channel-Lösungen für effiziente Marken- und Performance-Kampagnen. Sojern gehört seit sechs Jahren dem renommierten Kreis der Deloitte-Technology-Fast-500-Unternehmen an. Neben dem Hauptsitz in San Francisco ist das Unternehmen in Berlin, Dubai, Dublin, HongKong, Istanbul, London, Mexico City, New York, Omaha, Paris, Singapur und Sydney ansässig.
“Ich bin beeindruckt von der Performance von Sojern, die sie in Deutschland bereits bei Kunden wie Trivago und FlixBus unter Beweis stellen konnte“, kommentiert Mathias Gerber. “Mit unserer Kompetenz in Technologie, Datenanalyse und Touristik bieten wir Reiseunternehmen einzigartige Lösungen an, um ihre Kunden treffsicher in ihren Traumurlaub zu führen. Ich freue mich darauf, touristischen Marken im komplexen digitalen Marketing wertvolle Impulse und Inspiration zu geben und die Effizienz der Werbung zu steigern.“


stats