Social Media Series

TikTokToday

   Artikel anhören
© TikTok/Canva
Einmal die Woche, bei Bedarf auch öfters, gibt es ab sofort bei HORIZONT Swiss die TikTok News, Creators, Themen und Clips der Woche sowie Marken-Cases. TikTok ist viel mehr als das Netzwerk für Teenager, Tanzverrückte und Witzbolde, für das es noch von vielen gesehen wird. TikTok mausert sich zur Marketingmaschine aller Gewichts- und Altersklassen.

NEWS DER WOCHE: Hilfsinitiativen von TikTok während Covid-19

Um medizinische Fachkräfte an vorderster Front, Lehrkräfte, kleine bis mittelständische Unternehmen und lokale Gemeinden, die von der aktuellen Gesundheitskrise am meisten betroffen sind, zu unterstützen, spendet TikTok weltweit 250 Millionen US-Dollar. Von diesem Betrag gehen 65 Millionen US-Dollar an Initiativen in Europa. Zudem unterstützt TikTok weiterhin lokale Gesundheitsbehörden und Regierungen mit kostenlosen Werbeflächen in der App, um der TikTok Community aus erster Hand vertrauenswürdige Informationen über die Gesundheitslage zur Verfügung stellen zu können.

CREATOR DER WOCHE: Sylvie Meis und ihr Clip zum 42. Geburtstag

TikTok heisst Sylvie Meis in der Community willkommen! Sie ist mit vielen unterhaltsamen und selbstironischen Videos durchgestartet - immer perfekt gestylt. Diese Woche feiert Sylvie sogar ihren 42. Geburtstag gemeinsam mit der Community. Happy Birthday! Sie hat 84'000 Follower und insgesamt 334'600 Likes, steht also für eine "Promi" noch ziemlich am Anfang ihrer TikTok-Karriere. Zudem ist sie als TikTok-Creator eher atypisch. Sie kommt aus der klassischen "Offline-TV-Welt" (TV-Moderatorin, "Spielerfrau" des niederländischen Fussballer Rafael von der Vaar) und hat von da den Sprung auf TikTok gewagt. Entsprechend kommen ihre Videos für TikTok-Verhältnisse noch ziemlich inszeniert und ohne grosses Storytelling aus. Den Titel "Creator der Woche" hat der Tochter einer Niederländerin und eines Indonesiers TikTok selbst verliehen.
@sylviemeis

42 👸🏼 and nothing can kill my Birthday Vibe!!!! Not even quarantine 🤣 thanks for the bday wishes ##itsmybirthday ##foryou ##fürdich ##fyp ##fy ##viral

♬ Birthday - Anne-Marie

THEMA DER WOCHE: Wie Freundschaften in Corona-Zeiten pflegen?

Auch wenn es aktuell nicht möglich ist, sich mit seinen Freunden zu treffen, werden die Freundschaften doch weiter gepflegt. Mit der 
#FriendCare Challenge zeigen Creator auf TikTok, wie sie während der Corona-Zeit mit den Freunden virtuell in Verbindung bleiben. Challenges sind die neuen globalen Grossveranstaltungen, mit dem Unterschied zu herkömmlichen Events, dass sie virtuell stattfinden und jeder und jedem von überall her auf der Welt offen stehen. Wie wir das von Instagram und Twitter her kennen, werden Inhalte, also Videos unter einem bestimmten Hashtag geteilt und sind so für alle, die im Suchfeld der TikTok-App das entsprechende Wort eingeben, einsehbar. Es gibt Challenges, die sich auf spezifische Interessen beziehen, #fastcars beispielsweise, die sich auf Markenbeziehen wie #redbullverleihtflügel oder sich sich eben auf aktuelle Ergeignisse oder Gemeinsamkeiten beziehen wie aktuell Themen rund um die Corona-Krise. Eine solche Challenge ist #FriendCare. Eine andere #indoorworkout.
Kampagnen auf TikTok erfolgen nach dem Challenge-Prinzip mit themen- oder markenbezogenen #Hashtags.
© TikTok
Kampagnen auf TikTok erfolgen nach dem Challenge-Prinzip mit themen- oder markenbezogenen #Hashtags.

CLIP DER WOCHE: Wie daheim Glücklich bleiben?

Lustige Einblick in die Zeit daheim zeigt die TikTok Community derzeit unter dem Hashtag #HappyAtHome. Auch Stars wie Fußballer Alphonso Davies sind mit am Start. Der Hashtag hat bislang über 10 Milliarden Aufrufe zu verzeichnen.
© TikTok

BRANDCASE DER WOCHE: Red Bull

Red Bull ist sowohl mit dem internationalen Account @redbull als auch dem deutschen Account @redbullgermany auf TikTok eine der beliebtesten Brands. In der App teilt Red Bull mit der Community regelmäßig Videos von Athleten oder Extremsportlern. John Braynard, Global Head of Social Media bei Red Bull schreibt in einem LinkedIn-Post: "4 Millionen on TikTok this week for our big Red Bull Acount. This makes us the 4th biggest brand on the platform (behind NBA and a few amazing accounts!) So stoked on the team past and present who made this happen. This is only the start! Lesson learned: We joined Musical.ly when it was first mentioned on our radar years ago. Always be an early adapter,"
„Lesson learned: We joined Musical.ly when it was first mentioned on our radar years ago. Always be an early adapter“
John Braynard, Global Head of Social Media bei Red Bull
© Screenshot TikTok









Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats