Skin Therapist

Jesus allein beim Abendmahl

   Artikel anhören
Die Antwort hat Leonardo da Vincis Gemälde "Das Abendmahl" missbraucht
© zVg
Die Antwort hat Leonardo da Vincis Gemälde "Das Abendmahl" missbraucht
Für das Zürcher Beauty-Studio Skin Therapist hat die Agentur Die Antwort eine Digital- und Social Media-Kampagne umgesetzt. Darin geht es um ein neues Akne-Produkt. Die ortsansässige Agentur hat dafür auf Leonardo da Vincis Szenerie des letzten Abendmahls zurückgegriffen, das Jesus mit seinen Jüngern einnimmt.
In der Kreation von Die Antwort sind allerdings die Jünger nicht zu sehen. Jesus sitzt allein am Tisch – ohne seine "Mitesser". Seine fehlenden Begleiter sollen auf das Produkt abheben, denn Akne wird umgangssprachlich auch als Mitesser bezeichnet. Die Kampagne läuft digital und social in diesem und im kommenden Monat.


Hintergrund: Die Hauttherapeutin Cornelia Fäh bietet in ihrem Skin Therapist-Studio außer Gesichtsbehandlungen seit neuestem auch eigene Produkte an. Das Packaging Design für diese "Organic Botanicals" wurde ebenfalls von Die Antwort konzipiert und umgesetzt.
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats