Serviceplan

Einladung zum Reimen über Corona

   Artikel anhören
Serviceplan will Covid-19 mit Poesie begegnen
© zVg
Serviceplan will Covid-19 mit Poesie begegnen
Die Agenturen der Serviceplan-Gruppe in der Schweiz posten schon seit Beginn des "Lockdown" Mitte März unter dem Motto "My Home is my Office" auf ihrem Instagram-Channel @hausderkommunikation_zurich Beiträge zur Corona-Krise. Nun fordern sie dazu auf, Verse zu schmieden.
Agenturen, Freelancer, Kunden und alle, die dazu Lust haben, lädt Serviceplan ein, ihre poetischen Fähigkeiten zu beweisen und ein Corona-Gedicht zu verfassen. Dafür hat sich die Gruppe die #rhymesincoronatimes-Challenge einfallen lassen.


Dahinter steckt der Wunsch, sich auch in Zeiten von Home-Office und abgesagten Creative-Awards nicht unterkriegen zu lassen. "Darum wollen wir mit der Challenge gemeinsam mit allen unseren Kollegen ein Zeichen für Kreativität und positive Einstellung setzen", lässt sich Pam Hügli, CEO der Serviceplan Suisse, in einer Mitteilung zitieren. An den Instagram-Posts sind alle Mitarbeitenden mit Employee Created Content beteiligt sowie die Kunden der beteiligten Agenturen.
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats