Selbstverpflichtung Programmatic

Auch Gamned! unterzeichnet den neu aufgegleisten Code of Conduct

   Artikel anhören
Auch der Trading Desk Gamned! erfüllt offenbar die Vorgaben der IAB.
Auch der Trading Desk Gamned! erfüllt offenbar die Vorgaben der IAB.
Nicht alle Firmen machen ein grosses Aufheben, wenn sie eine Selbstverpflichtung unterschreiben. Der Trading Desk Gamned! aber macht dafür eine Pressemitteilung. Das ist für HORIZONT Swiss immerhin Anlass dazu, mal nachzusehen, wer alles den Code of Conduct Programmatic schon unterschrieben hat.
“Unser Beitritt zum Code of Conduct des IAB ist für unsere Kunden ein starkes Zeichen unseres Engagements, stets ein hohes Qualitätsniveau anbieten zu können”, lässt sich Pierre Berendes, Managing Director von Gamned! Switzerland, zitieren.


Klar ist: Die IAB Switzerland Association ist die Vertreterin der digitalen Werbebranche in der Schweiz, sie betreibt Gattungsmarketing für den digitalen Werbemarkt der Schweiz, vereinfacht die Planbarkeit der Digitalwerbung und benmüht sich auch um rechtliche Grundlagen und verbindliche Standards. Unter anderem eben auch um den Code of Conduct der Programmtic-Gilde. Bisher nahm nahm in erster Linie die Publisher-Seite (Demand-Side-Plattformen DSPs, Sell-Side-Plattformen SSPs, Publisher und Vermarkter die Pflicht, seit Anfang November ist die Selbstverpflichtung aber von der IAB auch auf DSPs Werbetreibende, Agenturen, DMPs (Data-Management-Plattformen) und Anbieter von Verifizierungslösungen ausgedehnt worden (HORIZONT Swiss berichtete). Mit der Folge, dass vorher bloss eine gute Handvoll Firmen das Papier unterschrieben haben, jetzt sind es immerhin schon rund 20, inklusive Gamned!. Hier ist die vollständige Liste:
Die Unterzeichner des IAB-Code of Conduct Programmatic, Stand 30.11.18
© zvg
Die Unterzeichner des IAB-Code of Conduct Programmatic, Stand 30.11.18
stats