Screenforce Day 2021

Digitale 90 Minuten zur Schweizer TV-Zukunft

   Artikel anhören
Der Screenforce Day 2021 in der Schweiz steht unter dem Leitgedanken: "In 90 Minuten in die Schweizer TV-Zukunft"
© Screenforce / Screenshot
Der Screenforce Day 2021 in der Schweiz steht unter dem Leitgedanken: "In 90 Minuten in die Schweizer TV-Zukunft"
Der Screenforce Day 2021 wirft einen Blick in die Zukunft der Schweizer TV-Branche. Und die ist gar nicht so weit entfernt. Neben neuen Werbeformaten geht es am 20. Mai in 90 Minuten mit spannenden Referenten und Cases unter anderem um künstliche Intelligenz in der Marketing-Kreation und neue Werbeformate. Das wichtige Event der Branche findet wegen der Corona-Pandemie erstmals digital statt.

In diesem Jahr ist der 20. Mai in der Schweiz der Screenforce Day 2021. Aufgrund der Corona-Pandemie findet das wichtige Event der Schweizer Medienbranche allerdings digital statt. "In 90 Minuten in die Schweizer TV-Zukunft" - das haben sich die Macher hinter dem Event Admeira, CH Media, Goldbach, AGFS auf die Fahnen geschrieben.


Entsprechend vielfältig ist das Programm des Web-Events mit hochkarätigen Referenten und Cases. Professor Clemens Koob, Chief Scientist Scion & Professor KSH München, stellt die Ergebnisse der Screenforce Studie Schweiz "Dank Werbung sicher durch die Krise" vor. Einen Blick auf Medienforschung der Zukunft werfen Tanja Hackenbruch, CEO Mediapulse, und Roman Reichelt, Global CMO und Mitglied d. erweiterten GL Credit Suisse AG & Vorstand SWA. Der Titel "Die Schweiz einen Schritt voraus und die Sicht eines Schweizer Werbeauftraggebers darauf" verspricht Fakten und Einordnung. 
Screenforce Day 2021: Kurz und knapp
Wann: 20. Mai 2021
Beginn: 10 Uhr
Ende: 11.30 Uhr
Moderation: Wolfram Kons
Ort: Web-Event
Anmeldung: Zur Anmeldung geht es hier 
Vanessa Marr, CMO Localsearch (Swisscom Directories AG) wird darstellen wie die B2B-Neueinführung einer Schweizer Onlineshop-Lösung mit der Aktivierung dank TV gelingt. Natürlich darf ein Thema nicht fehlen: Replay Ads. Das Thema nimmt weiter Fahrt auf. Was sich die TV-Branche davon verspricht? Roger Elsener, Geschäftsführer Entertainment & Mitglied der Unternehmensleitung CH Media, verrät es unter dem Titel "TV-Werbetrumpf der Zukunft". Der ehemalige Henkel-CMO Martin Andree setzt danach den Schlusspunkt und referiert über künstliche Intelligenz in der Marketing Kreation. "Artificial Creativity - Das neue Zeitalter maschineller Kreativität" sei ein Vortrag mit Schockerpotenzial", heisst es dazu bei Screenforce.

Mehr Infos zum Event gibt es auf der Website. Im vergangenen Jahr war der Screenforce Day aufgrund der Corona-Pandemie ausgefallen.



Kommentare

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

    stats