Schweizer Presserat

Jahresheft 2020 zur Rolle der Medien

   Artikel anhören
© Foto von Amador Loureiro auf Unsplash
Das Jahrheft 2020 des Schweizer Presserats handelt von der Rolle der Medien in Zeiten von Corona, von Native Advertising und von der, wie der Presserat selber in seiner Mitteilungschreibt, unverzichtbaren Wächterfunktion.
Der Schweizer Presserat hat sein Jahrheft 2020 veröffentlicht. Präsident Dominique von Burg macht sich im Editorial Gedanken zur Rolle der Medien während der Corona-Krise. Stiftungsratspräsident Markus Spillmann schreibt, weshalb der Presserat unverzichtbar ist für die Glaubwürdigkeit des Journalismus. Und der langjährige Vizepräsident des Presserats, Max Trossmann, beobachtet und bewertet die Entwicklungen rund um den Dauerbrenner Native Advertising. Und: Im präsidialen Rückblick gibt's Einschätzungen, Zahlen und Fakten zum vergangenen Jahr. Hier der Link zum Download des Jahresheft 2020





Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats