Schweizer Medienkongress 2020

Über US-Wahlen, TikTok, den unheilvollen Trend zu Werbeverboten und andere Themen

   Artikel anhören
Kongressfahrt mit der MS Diamant auf dem wunderschönen Vierwaldstättersee
© Media Forum
Kongressfahrt mit der MS Diamant auf dem wunderschönen Vierwaldstättersee
Bundesrätin Viola Amherd, Swatch-Group-Chef Nick Hayek und Spitzenvertreter in- und ausländischer Medienunternehmen werden am SwissMediaForum 2020 auftreten. Anmeldungen sind ab jetzt möglich.
Rund 30 Referentinnen und Referenten sowie 400 Teilnehmende aus Medien, Wirtschaft, Wissenschaft und Politik versprechen einen spannenden Austausch im KKL Luzern. Unter anderem zu folgenden Themen:
  • Elefanten-Runde der Medienunternehmen mit den Chefs von CH Media, NZZ, Ringier, SRG und TX Group
  • Die US-Wahlen und die Konflikte der Medien
  • Erfolgsbeispiele und Innovationen, etwa «Le Figaro» aus Frankreich
  • Streaming und Podcasts
  • Presseförderung und journalistische Unabhängigkeit
  • Tiktok und die Newsdeprivierten
  • Unheilvoller Trend zu Werbeverboten
Moderatorin ist Susanne Wille vom SRF.

Das SwissMediaForum beginnt am Donnerstag, 7. Mai, um 12.15 Uhr mit einem Lunch im KKL Luzern, das offizielle Programm startet um 13.15 Uhr. Ab 19 Uhr treffen sich alle zum Austausch am traditionellen Apéro und Dinner, am Freitagvormittag um 9 Uhr setzen wir die Veranstaltung auf dem Kongressschiff MS Diamant auf dem Vierwaldstättersee fort, mit dem Lunch um 12 Uhr endet das SwissMediaForum.

stats