SBB und SOB

Züge der Gotthard-Panoramastrecke fahren mit Co-Branding

   Artikel anhören
Auf der Gotthard-Panoramastrecke verkehren künftig SOB-Züg, die auch das SBB-Logo tragen.
© zvg.
Auf der Gotthard-Panoramastrecke verkehren künftig SOB-Züg, die auch das SBB-Logo tragen.
Der Flirt "Traverso", der künftig auf der Gotthard-Panoramastrecke verkehrt, ist farblich ein Blickfang. Die SOB und Stadler haben den neuen Fernverkehrszug der SOB im Co-Branding SOB-SBB vorgestellt.
Im Juli 2017 haben die SBB und die SOB (Südostbahn) einen Kooperationsvertrag unterzeichnet: Ab Ende 2020 wird die SOB die Linie über die Gotthard-Panoramastrecke betreiben und vermarkten. Dies mit eigenem Rollmaterial und im Auftrag der SBB. Diese langfristig angelegte Kooperation zwischen den beiden Bahnen wird optisch dadurch unterstrichen, dass die neuen Züge nicht nur das SOB-, sondern auch das SBB-Logo tragen.
Der neue Zugtyp im Co-Branding.
© zvg.
Der neue Zugtyp im Co-Branding.
stats