Savognin Bivio Albula

Ferienregion lockt mit Schneepraktika auf Senior-Level

   Artikel anhören
Während des Praktikums sind Kost und Logis frei, und es gibt ein Ski-Package für zwei als Entlohnung
© zVg
Während des Praktikums sind Kost und Logis frei, und es gibt ein Ski-Package für zwei als Entlohnung
Wer schon immer mal davon geträumt hat, Pistenbully zu fahren oder Langlaufloipen zu präparieren, aber übers Träumen in die Jahre gekommen ist, kann das Versäumte jetzt nachholen. Mit Hilfe von Wirz bietet Savognin Bivio Albula (Graubünden) Praktika für über 60-Jährige an.
"Schneepraktikum 60+" lautet der Titel der Winterkampagne, die die Agentur Wirz für die Ferienregion Savognin Bivio Albula konzipiert hat. In deren Rahmen bietet die Region in Zusammenarbeit mit den Savognin Bergbahnen und den Bivio Sportanlagen fünf Praktika für Senioren an. Motivierte Junggebliebene können sich noch bis Ende des Monats für drei halbe Tage beispielsweise als Pistenbully-Fahrer in Savognin oder als Skilehrer in Bivio bewerben, einen Einblick in die jeweiligen Berufe bekommen und auf diese Weise auch die Region erleben. Die Praktika finden Ende Januar kommenden Jahres statt.
Der Aufruf-Film, in dem ein Mitarbeiter von Tourismus Savognin Bivio Albula nach seniorigen Praktikanten sucht, ist während der Vorbereitungen zur Wintersaison entstanden. Er verlinkt in der Awareness-Phase auf eine Landingpage mit Bewerbungsformular. Der Film und das dazugehörige Keyvisual werden in Form von Youtube Pre Rolls, Social-Media-Videos, Display-Bannern, Native und Social Ads ausgespielt. Von Ende Dezember an soll die Performance-Phase zum Einsatz kommen, in der, basierend auf der generierten Audience, gezielt Lead-Anzeigen für die Angebote als Retargeting über die Kanäle ausgeliefert werden.
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats