Sales Excellence Award 2020

"Das haben wir noch nie probiert, also geht es sicher gut."

   Artikel anhören
© Swiss Marketing Forum
Der Sales Excellence Award will Personen und Teams identifizieren und ins Rampenlicht rücken, die mit neuen und kreativen Verkaufs- und Vertriebsprojekten Pionierarbeit leisten. Er fördert den Austausch zwischen Verkaufs- und Vertriebsfachleuten, unterstützt somit die Branche und fördert Karrieren in einer Zeit, in der sich die Verkaufs- und Vertriebswelt im Umbruch befindet. Projekte können jetzt eingereicht werden.
Das Geheimnis von Verkaufs- und Vertriebserfolg? Mutiger sein als die anderen, schreiben die verantwortlichen Veranstalter vom Swiss Marketing Forum. Gefragt sind innovative Projekte mit nachweisbarem Erfolg. Aber sie sollten sich eben auch durch Mut auszeichnen. Aber wie geht Mut? So zum Beispiel: "Das haben wir noch nie probiert, also geht es sicher gut." Sagt eine junge, sehr starke Frau, Pippi Langstrumpf, aus der gleichnamigen Kinderbuchserie von Astrid Lindgren. Das ist Mut in Kombination mit Zuversicht, ein weiteres, wichtiges Erfolgsattribut.

Was bringt der Sales Excellence Award?

  • Positives Image und Steigerung der Bekanntheit in der Öffentlichkeit
  • Positive Wirkung auf die Belegschaft
  • Top-Argumente für die Rekrutierung der besten Mitarbeiter
  • Gesteigerte Glaubwürdigkeit bei Mitarbeitern, Kunden, Lieferanten, Medien
  • Nutzung des Award-Brands für Werbezwecke während eines Jahres

Die Kategorien zum Sales Excellence Award

  • Klein- und Mittelunternehmen mit weniger als 300 Mitarbeitende
  • Grossunternehmen mit mehr als 300 Mitarbeitenden

Zusatzpreise (nicht an Kategorien gebunden):

  • Sonderpreis der Jury
  • Publikumspreis

Mit hochkarätiger Jury aus Wissenschaft und Praxis

Die Jurymitglieder beurteilen alle eingegebenen Projekte in vier Dimensionen:
  • Vertriebsstrategie
  • Vertriebsmanagement
  • Informationsmanagement
  • Kundenbeziehungsmanagement
Nebst dem Innovationsgrad eines eingereichten Projekts werden auch der Nutzen für die Organisation, die Relevanz über das Unternehmen hinaus sowie die konkrete Umsetzung und damit einhergehende Begleitmassnahmen beurteilt. Die Jurymitglieder sind ausschliesslich bekannte Fachexperten aus Wissen- schaft und Praxis. Damit ist Expertenwissen aus Beratung, Technologie, Forschung und Umsetzung im Preisgericht vertreten.

Welches sind die Zulassungskriterien?

Zugelassen für den Wettbewerb sind Verkaufs- und Vertriebsprojekte von Unternehmen und Organisationen mit Sitz in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein. Zur Jurierung werden aktuelle Konzepte zugelassen oder Konzepte, deren Beendigung nicht länger als 24 Monate zurückliegt. Ein bereits nachweisbarer Erfolg und/oder überzeugende Zukunftschancen sind Voraussetzung, um für die Prämierung berücksichtigt zu werden. Es können gleichzeitig mehrere Arbeiten eingereicht werden.

Das sagt Uwe Tännler, CEO Swiss Marketing Forum zu Sinn und Zweck des Awards

"Mit dem Sales Excellence Award wollen wir der Verkaufs- und Vertriebswelt von morgen ein Gesicht und vor allem den kreativen und innovativen Menschen, die in diesem Bereich Pionierarbeit leisten, eine Plattform auf der Sales Power geben. Dafür braucht es aber eine neue Definition davon, was es bedeutet, die Zukunft des Verkaufs und Vertriebs zu gestalten. Einige, jedoch längst nicht alle Unternehmen, setzen sich bereits mit den Herausforderungen und Chancen, die die Kunden von morgen bringen, auseinander. Diese zukunftsweisenden Initiativen gilt es in diesem Rahmen zu würdigen."


Infos und Anmeldung gibt es hier: https://www.swissmarketingforum.ch/events/sales-power/sxa







Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats